Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

In attraktiver Mission

Miss Moneypenny ist Namenspatin für einen Sekretär

Was hätte 007 bloß ohne sie gemacht? Seit 1951 verlässt er sich auf die charmante... mehr

Was hätte 007 bloß ohne sie gemacht? Seit 1951 verlässt er sich auf die charmante Geheimdienst-Sekretärin Miss Moneypenny, die seinen Flirtversuchen standhaft zu begegnen wusste. Jetzt hat die wohl berühmteste Nebenfigur der Filmgeschichte eine neue Mission zu erfüllen: Als Namenspatin für den Sekretär von Radius Design.

Zuverlässig und zeitlos schön präsentiert sich Miss Moneypenny durch den Materialmix aus Stahl, Aluminium und dem offen lasierten Holz der Arbeitsfläche als Interpretation einer unausgesprochenen Liebe, die in viele verschiedene Raumkonzepte passt. Das integrierte Geheimfach dient hier nicht nur der Unterbringung kleiner Geheimnisse, sondern auch der verdeckten Verkabelung des nötigen Equipments. Für eine ungestörte Ästhetik geht die Undercover-Verkabelung weiter durch den Fuß, wobei der intelligente Kabelkanal ein bequemes Verkabeln ermöglicht. Ein weiteres Plus: Dank der Halterung unter der Arbeitsfläche kann der Laptop schnell verschwinden.

www.radius-design.de

Radius Design www.radius-design.de Fotos Radius Design mehr

Radius Design
www.radius-design.de

Fotos

Radius Design