Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Schloss Walpersdorf

Design, Kunst und Kulinarik im Mostviertel

Einst war das Renaissanceschloss im Traisental Sitz einer Seidenmanufaktur und zuletzt Herberge... mehr
Einst war das Renaissanceschloss im Traisental Sitz einer Seidenmanufaktur und zuletzt Herberge für die Missionsschwestern vom Hl. Petrus Claver. Im April dieses Jahres hat es frisch revitalisiert seine Pforten geöffnet. Ein „Ort der Begegnung von Design, Kunst und Kulinarik“, so das Ziel des neuen Besitzers Markus Lederleitner. Nun wird in den alten Gemäuern dekoriert, gemalt, gekocht, gebraut und gefeiert.

Zeitgemäße Wohnkultur und Lebensart stehten in diesem historischen Ambiente an erster Stelle. Auf 5.000 m2 präsentiert Lederleitner Home dazu alles, was das Herz begehrt: italienische Klassiker, skandinavisches Design, exklusives französisches Kochgeschirr mit passenden Zutaten oder Rosenduft in vielen Spielarten – hier allerdings verpackt in Glas oder Badesalz und nicht wie sonst von Lederleitner gewohnt als Gartengestaltung.

Auch innenarchitektonische Beratung wird gleich vor Ort angeboten: UNA plant und unterstützt bei allen Fragen zu Raumsituationen, Farben und Stilrichtungen, während das Atelier Schatz die passende Dekorationsmalerei für Wände oder Oberflächen kreiert.

Wohlfühlen sollen sich die Besucher, die über die 400 Jahre alten Böden durch die herrschaftlichen Räume wandeln, und dazu gehört ganz bestimmt Kulinarisches. Dafür ist im Restaurant der Gastronom Nikolaus Ottenbacher zuständig. Leichte mediterrane Küche serviert er hier, ohne den beliebten Schweinsbraten auszulassen, während Irene Weinfurter sich um den Schlossladen kümmert und für täglich frisch gebackenes Brot und Köstlichkeiten zum Mitnehmen sorgt. Wer will, kann auch von ihr lernen, ob zum Thema Käse, Sauerteig, Slowfood oder Weihnachtskekse – ihr Kochkursangebot ist vielfältig.

Bestellt man ein Schlossbier, dann hält es, was es verspricht. Kredenzt wird ein in Handarbeit nach alter Tradition gebrautes helles Bier direkt aus der Schlossbrauerei. Bernhard Bugelmüller hat Informatik und Betriebswirtschaft an den Nagel gehängt und seinen Traum zum Beruf gemacht. Seine Leidenschaft zum Thema Bier teilt er gerne. Wer mehr über verschiedene Blickwinkel des Lebenszyklus oder unbekannte Facetten des vollendeten Biergenusses erfahren will, ist bei ihm gut aufgehoben. Als Dozent des Instituts für Bierkultur und Leiter der offiziellen Biersommelierausbildung in der Ottakringer Brauerei in Wien weiß er, wovon er spricht und führt gerne durch sein Reich.

Auch die Kunst darf natürlich an einem Ort wie diesem nicht fehlen. So wird gleich das gesamte Schlossgelände als Galerie genutzt. Kuratiert werden die wechselnden In- und Outdoor-Präsentationen zeitgenössischer Kunstobjekte von Lisa Kandlhofer, Leiterin der Wiener Galerie Lisabird Contemporary.

Ein vielfältiges Angebot in den ehrwürdigen Räumen des niederösterreichischen Schlosses. Ein Ort zum Schauen, Gustieren und Verweilen. Aber auch zum Feiern und Jubilieren. Denn sowohl die Räumlichkeiten als auch die Schlosskapelle werden für Feierlichkeiten vermietet. Auch für romantische Picknicks im Schlosspark ist vorgesorgt – Blick über die Weinberge des Mostviertels inklusive.

Schloss Walpersdorf
Schlossstraße 2, 3131 Walpersdorf

Öffnungszeiten:
Di.–Fr. 10:00 bis 18:30 Uhr
Sa. 9:30 bis 17:00 Uhr (Restaurant bis 23:00 Uhr)
Sonn- und Feiertags geschlossen

www.schloss-walpersdorf.net
Schloss Walpersdorf Schlossstraße 2, 3131 Walpersdorf Öffnungszeiten: Di.–Fr. 10:00 bis 18:30... mehr
Schloss Walpersdorf
Schlossstraße 2, 3131 Walpersdorf

Öffnungszeiten:
Di.–Fr. 10:00 bis 18:30 Uhr
Sa. 9:30 bis 17:00 Uhr (Restaurant bis 23:00 Uhr)
Sonn- und Feiertags geschlossen

www.schloss-walpersdorf.net

Fotos

Lederleitner
www.lederleitner-home.at Sigrid Mayer