Architektur
Wien
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Wien
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Wien
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Wien
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Eleganz in Stein und Holz

Perfektioniertes Spiel zwischen Licht einfangen und Privatheit schützen

Grau mit Einsprengsel in Braun und Beige, mal heller, mal dunkler, dazu die abwechselnd breiten... mehr

Grau mit Einsprengsel in Braun und Beige, mal heller, mal dunkler, dazu die abwechselnd breiten und schmalen Rechtecke. Eleganz und Verspielt­heit – was unvereinbar scheint, verbindet sich in Liesing zu einer harmonisch-freundlichen Einheit, einem Heim für eine Familie. Im Gefüge der vorhandenen Bebauung mit den Grünflächen und dem teilweise alten Baumbestand reiht sich der Baukörper mit seinen klaren Linien wie selbstverständlich ein. Unaufdringlich gestaltet, gewährt er Ausblicke und wahrt doch die Privatheit seiner Bewohner durch geschickt gesetzten Sichtschutz, abwechselnd offene und geschlossene Fassadenbereiche. Das Kollektiv Purpur.Architektur hat das Haus auf dem zum Garten leicht abfallenden Gelände so positioniert, dass die großen Fenster möglichst viel Licht einfangen und die Räume zugleich vor Einblicken geschützt sind.

Das unregelmäßige Muster der verschieden breiten Platten unterstützt die natürliche Farbvielfalt der Sandsteinfassade, gibt dem Haus mit seiner klaren Form seine fast unerwartete Verspieltheit. Schmale Steinstreifen, deren Rhythmus einem Strichcode gleicht, umgeben die privaten Außenräume, schützen Einschnitte in die Kubatur des eleganten Baukörpers. Üppig fällt das Licht in die Innenräume. Bodentiefe Verglasungen sind teilweise als fest stehende, teilweise als flexibel zu öffnende Elemente ausgebildet. Der Zugang in die geschützten Außenräume und in den Garten, aber auch die Belüftung des Hauses wird hierüber gewährleistet.

Raumhohe, unterschiedlich strukturierte Vertäfelungen aus Nussbaumholz prägen den Innenraum, geben ihm eine ruhige, elegante Atmosphäre und umfassen Bewohner wie Besucher bereits in der großzügigen Eingangshalle. Dazu setzen weiß verputzte Wandflächen, gekalkte Eichenböden und großformatige Kalksteinplatten helle Akzente. Die gestockten und gebürsteten Steinplatten wurden überall dort verlegt, wo Innen- und Außenbereich verschmelzen und der Wohnraum sich in den Außenraum erweitert.

„Die Bauherren wünschten sich einfach ein Haus zum Leben“, beschreibt Architektin Janina Adolphi die grundsätzliche Idee. Das Leben entwickelt sich auf 360 m² über drei Vollgeschosse, was von der Straße aus nicht gleich ersichtlich ist, ragen dort doch nur zwei Geschosse in die Höhe. Das dritte ist als Souterrain ausgebildet, das sich in das leicht abfallende Gelände schiebt. Neben den üblichen Kellerräumen liegen hier ein Weinkeller und der große Wellnessbereich mit Sauna. Ein paar Stufen führen hinauf zum langen Pool, der sich im Garten vor dem Haus erstreckt.

Lufträume verbinden die Geschosse und lassen Durchblicke zu. Großzügige, offene Räume bieten immer wieder überraschende Rückzugsmöglichkeiten. Geborgenheit entsteht durch die dezent gedeckte Farbgebung, aber auch durch die leichten, halbtransparenten Textilvorhänge, die den konstruktiven Sicht- und Sonnenschutz unterstützen sowie als zusätzlicher Filter zwischen innen und außen, privat und öffentlich wirken. Ein Haus zum Leben ist eben immer auch ein Haus der Kommunikation und des Rückzugs.

Wohnfläche: 360 m²
Grundstücksgröße: 1.400 m²
Bauzeit: 1 Jahr
Bauweise: Mischbauweise aus Stahl­beton und Ziegelmauerwerk mit Stahlbetongeschossplatten
Energiekonzept: Gaszentralheizung, Unter­flurkonvektoren ohne Gebläse vor allen Nurglasfassaden, Bussystem und intelligente Haustechnik

www.purpur.cc

(Erschienen in CUBE Wien 04|19)

Architekten: Purpur:Architektur www.purpur.cc Statik: KS Ingenieure... mehr

Architekten:

Purpur:Architektur
www.purpur.cc

Statik:

KS Ingenieure
www.ksingenieure.com

Bauphysik:

Rosenfelder & Höfler consulting engineers
www.diebauphysiker.at

Elektro:

Erge Electronics
www.erge-electronics.at

Tischler:

Tischlerei Sterling
www.sterling.co.at

Innenausstattung Textil:

Phoenix Objekta
www.phoenix-objekta.at/de

Vorhänge:

Kvadrat A/S
www.kvadrat.de

Offene Kamine:

Mandl & Bauer 
www.mandl-bauer.at

Natusteinfassade:

STO
www.sto.at

Steinboden:

Mörz Naturstein
www.moerznaturstein.com

Fotos:

Hertha Hurnaus
www.hurnaus.com

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)