Architektur in Übergreifend
Kategorie
Themen
Interior in Übergreifend
Themen
Kategorie
Garten in Übergreifend
Themen
Kategorie
Spezial in Übergreifend
Kategorie

Auping präsentiert Schlafinnovationen auf der imm

Somnox – der erste Schlafroboter der Welt

Der niederländische Betten– und Matratzenhersteller Koninklijke Auping arbeitet kontinuierlich... mehr

Der niederländische Betten– und Matratzenhersteller Koninklijke Auping arbeitet kontinuierlich an neuen Lösungen für eine gute Nachtruhe und präsentierte in diesem Jahr auf der internationalen Einrichtungsmesse imm gleich drei Schlafinnovationen: Auping Support Scan, Auping Connect und den Somnox Schlafroboter.

Mit Somnox präsentiert Auping den ersten Schlafroboter der Welt. Erfunden und entworfen wurde Somnox am Robotica Institut der TU Delft, Auping hat den Roboter mitentwickelt und produziert. Voraussichtlich im Juli 2018 kommt der Somnox Schlafroboter auf den Markt. Der weiche „Kuschelroboter“ hilft dem Konsumenten dabei, einzuschlafen, durchzuschlafen und ausgeruht aufzuwachen. Dies erreicht er mittels intelligenter Technologie, die Körper und Geist beruhigt. Der Schlafroboter verfügt über zahlreiche schlaffördernde Funktionen und simuliert die menschliche Atmung. Wenn der Schlafende den Roboter im Arm hält und dessen Atmung spürt, führt das dazu, dass man seinerseits ruhig atmet und sich entspannt. Der Schlafroboter registriert die Schlafphasen des Schlafenden und passt seinen Rhythmus daran an. Außerdem kann der Somnox Schlafroboter beruhigende Geräusche erzeugen, z.B. begleitete Meditation, Musik oder Herzschlag. Diese verstummen automatisch, sobald man eingeschlafen ist.

www.auping.com