Architektur
Stuttgart
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Stuttgart
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Stuttgart
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Stuttgart
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Individuelles Design

Frithjof Maschke entwickelt Produkte, die das Interesse an Technik fördern

Frithjof Maschke studierte Medizintechnik in Wilhelmshaven, Psychologie in Bremen und... mehr

Frithjof Maschke studierte Medizintechnik in Wilhelmshaven, Psychologie in Bremen und Technologie und Innovationsmanagement in Pfungstadt. Fächer, die auf den ersten Blick nur wenig miteinander gemeinsam haben. Doch das Wissen aus den drei unterschiedlichen Bereichen lässt Maschke seit 2017 erfolgreich in sein eigenes Label einfließen. Er gründete das Start-up build-yours in Zuffenhausen. Seitdem entwickelt er gemeinsam mit seinem Team individuelle und exklusive Produkte, um das Interesse und den Spaß an Technik in den Vordergrund zu rücken.

Ziel des Labels ist es, Produkte zu verbessern, zu modifizieren und zu transformieren, indem bestehende Funktionen hinzugefügt oder erweitert werden, um mehr Kreativität und Effizienz in den Alltag zu bringen. Alles gibt es wahlweise in zwei Versionen: als Bausatz oder fertiggestellt. Die Bausätze bieten die Chance, Technik mit Bildung sinnvoll miteinander zu verbinden. Mithilfe leicht verständlicher Anleitungen soll bei Kindern und Erwachsenen im Zuge des Zusammenbauens Interesse für Technik geweckt werden. Zu den Produkten des Labels gehört auch die WordClock. In schlichtem Schwarz gehalten und mit individuell wählbarer Beleuchtungsfarbe zeigt sie die Zeit geräuschlos in Worten an. Die Uhr verzichtet auf Tickgeräusche, das Bewegen von Zeigern und permanentes Blinken. Die Acrylglas-Lampe besteht aus einzelnen Lamellen, die ineinandergefügt werden. Über eine App kann die Lichtfarbe immer wieder neu der jeweiligen Stimmung angepasst werden.

www.build-yours.de

Fotos:

build-yours

(Erschienen in CUBE Stuttgart 01|22)

 

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)