Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Besondere Impressionen

Trendige Konzeptausstellung in Waiblingen eröffnet

Das eigene Haus oder die eigene Wohnung baut man nicht alle Tage. Umso wichtiger, gerade in... mehr

Das eigene Haus oder die eigene Wohnung baut man nicht alle Tage. Umso wichtiger, gerade in Sachen Bodenbelag, Wandgestaltung, Fenster und Innentüren eine Wahl zu treffen, die auch noch nach einigen Jahren überzeugt. Doch dafür braucht es nicht nur eine vielseitige Auswahl, sondern auch Ruhe und Zeit. „Mit dem Umbau unserer Ausstellungsflächen im Bereich Boden, Fenster und Türen sind wir genau diesen Weg gegangen: Weg vom Herkömmlichen und hin zu einer Ästhetik, die unseren Kunden Zeit lässt, in Ruhe auszuwählen“, erklärt Konz Geschäftsführer Alexander Eller.

Dabei umfasst das Angebot der Wand- und Bodenbeläge ebenso ausdrucksstarke, rustikale Holzböden mit großen, gespachtelten Rissen und Ästen wie helle Holzböden mit einem Mix aus gebrochenem Weiß, Grau und gedeckten Naturtönen. Als außergewöhnlich anders präsentiert sich Altholz bei Wandgestaltungen, wobei unter anderem mittels 3D-Druck erstellte Echtholz-Optiken und Graffiti-Designs gezeigt werden. Mit Fliesen, Naturstein, Parkett, Laminat, Designböden, Vinyl und Teppich wird beim Bodenbelag das gesamte Spektrum gezeigt, während im Bereich Türen exklusive Einbauvarianten von Manufakturtüren, über flächenbündige, raumhohe, zargenlose Modelle mit lackierten, Holz- und CPL-Oberflächen begutachtet werden können. Insgesamt gliedert sich die Ausstellung in die vier Stilrichtungen Loft, Classic, Casa und Trend, wobei jeweils komplette Wohnsituationen aufgebaut sind.

www.konz.com