Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Wohnen im Hünninghausenweg

Neubauprojekt mitten in Steele

Wohnen in unmittelbarer Nähe zum Grendplatz und zur Ruhr: Im Hünninghausenweg entstehen sieben... mehr
Wohnen in unmittelbarer Nähe zum Grendplatz und zur Ruhr: Im Hünninghausenweg entstehen sieben Eigentumswohnungen mit 2,5-, 3,5- oder 4,5-Raumkonzepten und Wohnungsgrößen von ca. 73 m² bis ca. 143 m². Das Gebäude verfügt über vier Vollgeschosse, ein ausgebautes Dachgeschoss und ist voll unterkellert. Es fügt sich harmonisch in die vorhandene, teils denkmalgeschützte Wohnbebauung ein. Viel Wert gelegt wurde auf eine zeitgemäße moderne Ausstattung. Dazu gehören etwa bodentiefe Fenster, ansprechend große Balkone oder Terrassen (mit kleinem Gartenbereich im Erdgeschoss), Parkett- und Fliesenböden, eine moderne Gaszentralfußbodenheizung mit Brennwerttechnik und Solarthermie. Ein Aufzug verbindet das Kellergeschoss mit allen Etagen.

Das Steeler Unterzentrum bietet ein voll funktionsfähiges Zentrum mit allen Einkaufsmöglichkeiten, Wochenmarkt, Ärzten, Banken und Sparkasse, Ämtern, Schulen, Kindergärten und vielem mehr. Restaurants und Straßencafés sowie das Kulturzentrum Grend runden das Angebot ab. Da das Wohngebäude am Rande der Innenstadt gelegen ist, bietet die Umgebung Ruhe und Entspannung. Die Ruhr ist keine 500 m entfernt und lädt mit Rad- und Fußwegen zu ausgedehnten Radtouren, Spaziergängen oder der Joggingrunde am Morgen ein. Die wichtigen Autobahnen lassen sich von Steele aus schnell erreichen, das Verkehrsnetz ist mit Buslinien und S-Bahnen sehr gut ausgebaut. „Ideal für Menschen, die Naherholung und Infrastruktur zu Fuß genießen wollen und Wert auf ein gepflegtes Wohnambiente legen“, so Nico Wilhelmi, Prokurist der S Immobilien GmbH der Sparkasse Essen.

www.sparkasse-immobilien-essen.de