Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Schnörkellos Schlicht

Lichtdurchflutet, großzügig, transparent: Einfamilienhaus orientiert sich am Bauhausstil

„Die Schönheit liegt nicht im Auge des Betrachters sondern in der Kunst, den harmonischen... mehr

„Die Schönheit liegt nicht im Auge des Betrachters sondern in der Kunst, den harmonischen Rhythmus der Proportionen zu finden“, erklärt Architekt Carsten Krafft. Für ein vom Bauhausstil begeistertes Bauherrenpaar entwarf er eine Villa in Seenähe am Rande des Ruhrgebiets – schnörkellos und schlicht.

„Das Ziel der Architektur muss wie der Rhythmus einer Bewegung, des Herzschlags, die regelmäßige Abfolge von Mustern sein“, sagt Carsten Krafft. So folgt sein Entwurf zunächst dem Rhythmus der Tageszeiten: Von der Küche aus bzw. auf der Außenterrasse mit riesigem Sonnensegel kann man den Sonnenaufgang erleben, der Wohn- und Ess-Bereich erstreckt sich vom Süden in den Westen, wo die Sonne wieder untergeht. Die drei Ebenen der Villa sind klar strukturiert. Das Erdgeschoss mit ebenerdig erreichbarem Empfang ist bewusst komplett offen gestaltet und wird nur durch einzelne Wandscheiben gegliedert. Im Zentrum zwischen dem offenen Koch-Essbereich und dem Wohnzimmer liegt der Kamin als Wärmespeicherofen. Großformatige Glasöffnungen lassen Außen- und Innenraum optisch miteinander verschmelzen und unterstreichen das großzügige Raumgefühl des Hauses. Bei aller Offenheit bilden geschickt gesetzte Wandscheiben geschlossene Raumecken, die wie ein beschützendes Rückgrat wirken. Ins Obergeschoss gelangt man über eine Vollholz-Eichen-Kragarmtreppe. Als seitliche Absturzsicherung dienen zwei raumgreifende, zwischen Decke und Boden eingespannte Glasscheiben. So entstand kein dunkler Treppenaufgang sondern eine helle, leichte und dynamische Einladung ins obere Stockwerk. Hier befinden sich der private Schlafbereich, ein Master- und ein Gästebad sowie die Arbeitszimmer der Bauherren. Diese fallen durch die für den Bauhausstil typischen raumhohen Ganzglasecken auf, die einen Panoramablick in die grüne Landschaft freigeben. Die gesamte Haustechnik (Funk-Bussystem von Gira), Vorrats- und Fitnessräume befinden sich im Untergeschoss. Durch große, begehbare Lichtschächte werden auch diese Räume umfassend belichtet. Sämtliche Fenster sind mit Raffstores ausgestattet, die je nach Sonnenstand ein abwechslungsreiches Licht- und Schattenspiel in den Innenraum zaubern. Die Villa wurde aus einem monolithischen Ziegelmauerwerk mit einem diffusionsoffenen mineralischen Putz erbaut, der Feuchtigkeit aufnehmen und schadlos wieder abgeben kann. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgt für konstant frische Luft und steigert damit insgesamt die Wohnqualität. Außenluftfilter halten Pollen, Allergene und Staub draußen. Damit auch ungebetene Gäste nicht in das Gebäude eindringen können, wurde es entsprechend einbruchsicher geplant. Dafür gab es von der Polizei sogar eine Auszeichnung mit der Präventionsplakette des Netzwerks „Zuhause sicher“.

www.architektenhaus-bauhausstil.de

Architekten: Carsten Krafft www.architektenhaus-bauhausstil.de Innenarchitektur,... mehr

Architekten:

Carsten Krafft
www.architektenhaus-bauhausstil.de

Innenarchitektur, Einrichtungen, Möbel:

Linea Nuova
www.lineanuova.de

Elektro:

Ahrens Elektroanlagen
www.elektroahrens.de

Estrich und Oberboden:

Bräuner
www.braeuner.de

Kamin, Wärmespeicherofen:

Grewing Kaminhaus
www.kaminhaus-grewing.com

Garten-und Landschaftsbau:

Haddick & Sohn
www.haddick.de

Kragarmtreppe:

Hageböck & Ötterer
www.ho-treppen.de

Küche:

Wissmann Küchen
www.wissmann-kuechen.de

Glas:

Pennekamp Glaserei
www.glaserei-haltern.de

Türen, Tore:

Eisen Hille
www.eisen-hille.de

Fenster:

Niggemeier Fenster & Türen
www.immer-fair-beraten.de

Sicherheitstechnik:

Wellmann Sicherheitstechnik GNW
www.wellmann-sicherheitstechnik.de

Heizung, Sanitär:

Elting
www.elting.com

Fliesen:

Fliesen Gutsherr
www.gutsherr.com

Maler:

Malerbetrieb Heinz Loges
www.maler-loges.de

Infrarot-Wärmekabine:

Anton Müther
www.muether.de

Dachdecker:

Goldbaum
Telefon: 02561-3778

Zaunanlagen:

Venhoff Garten und Landschaftsbau
www.gartenbau-venhoff.de

Fotos:

Michael Trappmann