Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Räume für agiles Arbeiten

Ideen für die Zukunft entstehen in einem inspirierenden Umfeld

Mit der Bereitstellung flexibler Arbeitslandschaften beschäftigt sich der Büroraumanbieter... mehr

Mit der Bereitstellung flexibler Arbeitslandschaften beschäftigt sich der Büroraumanbieter Design Offices bereits seit Jahren und bietet vielerorts innovative Raumkonzepte an, die auf langjähriger Erfahrung und wissenschaftlichen Ergebnissen basieren. Mit dem neuen Standort in Karlsruhe hat sich das Unternehmen an einem der modernsten Hotspots der IT-Branche in Europa angesiedelt. Unmittelbar im Zentrum der traditionsreichen Residenzstadt, gegenüber des Hauptbahnhofs stehen auf fünf Etagen moderne Arbeitslandschaften mit einer Gesamtfläche von über 4.500 m² bereit, die Büros, Coworking und Tagungsbereiche umfassen. Ausgestattet mit allem, was das Arbeiten angenehm, flexibel und effizient macht. Hierzu zählt Technik ebenso wie Design. Die sechste Etage mit ihrem beeindruckenden Tonnendach ist ein Highlight des Gebäudes, in der sich flexible Trainingsräume befinden.

Die Büros in unterschiedlichen Größen bieten eine angenehme und unaufgeregte Atmosphäre. Ein Licht- und Akustikkonzept sowie die Ausstattung bis ins Detail ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Räumlichkeiten. Wer möchte, kann sein Büro allerdings auch unmöbliert mieten. Komplettiert wird das Angebot in dem großzügigen Gebäude durch Konferenz-, Präsentations- und Veranstaltungsräume, die multifunktional genutzt werden können: Etwa der „Meet & Move Room“, der zum Brainstorming in stylischem Ambiente und zum Arbeiten in agilen Methoden einlädt. Für vertrauliche Gespräche bietet sich der „Fireside Room“ mit Vintage-Mobiliar und dimmbarer Lichtstimmung an und das „Work Lab“ überrascht mit einer Treppe im Raum, die wie ein Forum genutzt werden kann.

Im Coworking-Bereich ist Flexibiliät angesagt, die den Nutzern optimale Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Die Arbeitsplätze stehen voll ausgestattet zur Verfügung und bieten die Möglichkeit für Austausch und Kommunikation mit anderen. Die angenehmen Farben und das Mobiliar vermitteln Wohlfühlambiente. Die in der dritten Etage beheimatete Coworking-Lobby mit ihren bodentiefen Fenstern lädt von Montag bis Freitag von 8.30 bis 18 Uhr dazu ein, sich mit anderen kreativen Köpfen an einen langen Tisch zu setzen, einen Einzeltisch zu belegen oder eine der sicht- und akustikgeschützten Arbeitsinseln zu wählen. Wie die anderen Kunden auch können die Nutzer des Coworking-Bereichs auf verschiedene Services zurückgreifen. Rund um die Uhr genutzt werden können die Coworkingdesks, die, je nach Bedarf, in unterschiedlichen Paketen zu mieten sind.
 
www.designoffices.de

(Erschienen in CUBE Oberrhein/Baden 04|19)