Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Von der Insel in die Parkstadt

Eine Eventagentur setzt am neuen Standort ein stylishes Arbeitskonzept 4.0 um

Ob Osram, BMW, MAN oder Sky – seit 30 Jahren betreut die Agentur planworx Unternehmen im... mehr

Ob Osram, BMW, MAN oder Sky – seit 30 Jahren betreut die Agentur planworx Unternehmen im Eventbereich, Erlebnismarketing und Strategischer Planung. Anfang 2017 stand für die geschäftsführenden Gesellschafter Christian Münch und Chris Boehm-Tettelbach ein Projekt in eigener Sache an. Der Umzug in ein neues Firmendomizil von der Praterinsel in die Parkstadt Schwabing inklusive der Auflösung aller alten Strukturen und Umstellung auf ein komplett papierloses Büro.

Zusammen mit der Innenarchitektin Bérengère Goussen von der Münchner Bau- und Entwicklungsgesellschaft SBP entwarfen sie ihr Büro 4.0: Hier treffen upgecycelte Einrichtungsgegenstände, darunter alte Werkbänke oder lederbezogene Sitzbänke aus einer Ladenauflösung, auf Modernes – wie Catifa Stapelstühle von arper, Vitra Axess Bürostühle und Occhio-Sento-Leuchten. Eine große Glasfassade bietet einen 180-Grad-Blick über den Münchner Norden und auch im Innenbereich ist Glas eines der dominanten Materialien. Dunkle Holzböden, alte Leuchten im Industrial Style und massive Holztische mit retroartigen Stahlunterkonstruktionen schaffen Loft-Atmosphäre, Tafelfarbe an den Wänden Platz für Skizzen und Präsentationen der planworx-Designer. Im Bereich Collaborate gibt es keine festen Arbeitsplätze mehr, jeder kann sich mit seinem Notebook an einem freien Schreibtisch „anstöpseln“. Für den individuellen Ausdruck der Mitarbeiter gibt es große Flächen, an denen sich ausgetobt werden darf. Aquarell, Graffiti oder persönliche Fotocollagen – hier ist alles erlaubt, was inspiriert und anregt.

www.planworx.de

Fotos: Frederik Stolorz mehr

Fotos:

Frederik Stolorz