Architektur
München
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
München
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
München
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
München
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Möbel, die mehr können

Ein Münchner Label schafft formschöne, funktionelle und zugleich nachhaltige Möbel

Möbel, die mehr können
Marco Milch und Michael Suchatzki
Wer Wert darauf legt, sich zeitlos und qualitativ hochwertig einzurichten, wünscht sich mehr als... mehr

Wer Wert darauf legt, sich zeitlos und qualitativ hochwertig einzurichten, wünscht sich mehr als ein modernes Möbelstück mit Designer-Plakette – das wissen die Geschäftsführer von Freiraum, Michael Suchatzki und Marco Milch. Schon seit 1996 machen sie sich viele Gedanken über das, was eine gute Einrichtung ausmacht. Die Inneneinrichter und Möbler legen bei der Auswahl von Einrichtungsgegenständen Wert darauf, dass diese mehr können, als schön auszusehen. Dafür wird schon mal ausgiebig Probe gesessen, an einem Stuhlbein gerüttelt oder eine Schublade ausgebaut.

Mit dem Label Objekt | Projekt haben die beiden zusätzlich eine Firma für Produktentwicklung gegründet, die genau diesen Aspekt aufgreift: Durchdachte Einrichtungsgegenstände zu kreieren, die überzeugen und begeistern wie ihr Bett². Mit seinen geraden Linien und klaren Formen ist das stapelbare Bett aus Birke Schichtholz weiß oder schwarz oder in Eiche massiv geölt nicht nur äußerst schick und mit dem German Design Award 2020 preisgekrönt, sondern auch mit ein paar Handgriffen schnell zum zusätzlichen Besucherbett umgewandelt. Durch seinen hohen Schlaf- und Liegekomfort eignet es sich sehr gut auch als Dauerschlaflösung. Die Fertigung sämtlicher Einzelteile des „Zwei-in-Eins-Möbels“ erfolgt nachhaltig und regional durch mittelständische Handwerksunternehmen. Denn auch das ist etwas, was Suchatzki und Milch sehr wichtig ist. Durch die heimische Fertigung sind die Transportwege kurz. Man darf auch schon auf ihr nächstes Projekt gespannt sein: Der kleine Sekretär Tiro, inspiriert von Ciceros Vertrautem und Sekretär Marcus Tullius Tiro (* um 103 v. Chr.).

www.objekt-projekt.de


Fotos:

Andreas Blind
Basti Arlt

(Erschienen in CUBE München 01|21)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)