Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Sie wünschen?

Im Restaurant Long Island.Grill&Bar haben die Gäste die große Auswahl

Wer Long Island hört, dem erscheint gleich das Bild unendlich weiter Sandstrände. Wie schön wäre... mehr
Wer Long Island hört, dem erscheint gleich das Bild unendlich weiter Sandstrände. Wie schön wäre es, einmal in einem der hervorragenden Restaurants dieses wunderbaren Landstrichs zu speisen. Dieser Wunsch kann in Erfüllung gehen! Ganz ohne Zeitverschiebung und Anreisestrapazen. Mitten im Kölner Rheinauhafen liegt das Restaurant Long Island.Grill&Bar, das seine Gäste mit der Kochkultur und dem Lifestyle der beliebten nordamerikanischen Insel verführt.

Der Mix aus industrieller Hafenumgebung und modernem Design gibt dem Ort seine besonders exklusive Atmosphäre. Das Konzept der Inneneinrichtung stammt vom Geschäftsführer Johannes J. Adams persönlich. In Anlehnung an die Hafenkräne ließ er Stahlregale auf großen Stahlrollen herstellen, die den Dining-Room auf angenehme Weise in scheinbar separate Bereiche einteilen und gleichzeitig den Blick auf die vorbeiziehenden Schiffe freigeben. Bei schönem Wetter kann die Außenterrasse Sunny Side oder die Rooftop Terrace besucht werden. Etwas ruhiger und lauschiger kann man die Zeit auch an der Bar oder in der Wine Lounge verbringen; ein warmes Holzambiente, Kerzenlicht und eine große Auswahl an Weinsorten versprechen lange, unvergessliche Abende. Mit einer Mischung aus regionalen Zutaten, saisonalen Produkten und kreativer Leidenschaft bietet die modern-amerikanische Küche des Long Island vielseitigen, kulinarischen Hochgenuss. Ob Fisch, Fleisch oder vegetarische Gerichte – die Auswahl trifft jeden Geschmack.

www.long-island.eu
Fotos: Sebastian Drüen mehr

Fotos:

Sebastian Drüen
NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)