Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Modernes Flair in alten Gemäuern

Wie aus einer Lohmühle eine Hochzeitsmühle wurde

Reste von Brennöfen im Keller zeugen noch heute davon, dass die 1832 erstmals urkundlich... mehr

Reste von Brennöfen im Keller zeugen noch heute davon, dass die 1832 erstmals urkundlich erwähnte Mühle einst als Mastertmühle genutzt wurde. Als der Erzabbau jedoch unrentabel wurde, entstand hier eine Lohmühle, in der Leder gegerbt wurde. Doch auch dies wurde irgendwann zu einem Teil der Geschichte. Die Mühle wurde geschlossen und fiel in einen langen Dornröschenschlaf. Viele Jahre später entdeckte das Unternehmen arttecc design kamine das kostbare Wesen der alten Mauern und erweckte es zu neuem Leben. „Es gehörte viel Vorstellungsvermögen dazu, sich in dieses Projekt zu stürzen und ein Schmuckstück daraus machen zu wollen“, erinnert sich Claus Cleven, Inhaber von arttecc design kamine und ergänzt: „Überall stolperte man über Gerümpel, hinter alten Regalen und unter Schutt vergraben lag die Turbine. Fenster waren zugemauert, Bäumchen wuchsen auf der Fensterbank, durch alle Luken pfiff der Wind und durch die Dächer regnete es in Strömen herein.“

Doch der Einsatz hat sich gelohnt: Nach endlosem Entrümpeln, Roden und Ausbessern ist ein Loft entstanden, das in den alten Gemäuern modernen Komfort bietet. Durch lange Lichtbänder leuchtet der Himmel in den Turbinenraum. Auch bei schlechtem Wetter fühlt sich niemand ins Haus eingesperrt. Offenes Kaminfeuer sorgt für Romantik. Ein idealer Ort, um Hochzeiten (einschließlich standesamtlicher Trauung), Geburtstage oder andere Familienfeste zu feiern. Doch nicht nur das: Getreu nach dem Motto „Alles unter einem Dach“ findet sich in der Mastertmühle auch die Werkstatt und eine Ausstellung für Kamine und Objekte aus Stahl. Auf diese Weise schließt sich der Kreis: Denn so wird auch heute wieder Stahl in der alten Mühle bearbeitet. Zudem stellt ein Wasserfall im Foyer und im Innenhof die Verbindung zum Wasser wieder her.

www.mastertmuehle.de

Fotos: Claus Cleven mehr

Fotos:

Claus Cleven