Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Extraktion eines Quaders

Ein privates Wohnhaus in Widdersdorf-Süd

Im Kölner Westen befindet sich das neue Wohnquartier „Prima Colonia“. Nach Plänen der Kölner... mehr

Im Kölner Westen befindet sich das neue Wohnquartier „Prima Colonia“. Nach Plänen der Kölner Architekten Hans-Peter Höhn und Carolin Riedel (archicraft) wurde dort im April 2014 dieses kubische Einfamilienhaus für eine vierköpfige Familie fertiggestellt.

Das Haus mit einer Wohnfläche von 380 m² und einer Grundstücksgröße von 730 m² befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Golfplatz des Neubaugebietes, welches neben einer guten Infrastruktur viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten bietet.

In dem architektonisch heterogenen Kontext des Neubaugebietes gibt sich das Gebäude selbstbewusst und modern. Der Entwurf zeigt eine plastische, skulpturale Architektur, die sowohl den Bewohnern als auch den Passanten zahlreiche unterschiedliche Perspektiven bietet. Wie es zur Form des Gebäudes kam, erläutert Architekt Höhn: „Die Entwurfsmethodik basiert auf dem Prinzip der Addition und Subtraktion, der Interpretation von Masse, Raum und Zwischenraum. Das Basisvolumen, ein Quader mit einer Kantenlänge von 12,50 m x 13,50 m x 6,5 m wird hierzu extrahiert und anschließend durch Farbdifferenzierung in seiner Plastizität betont“.

Im Inneren schaffen zwei Lufträume, einer im Wohnbereich, einer über dem Entree jeweils eine vertikale Verbindung und ermöglichen verschiedene Einblicke und Durchblicke. Im Erdgeschoss befinden sich abgehend von der Diele eine Garderobe, das Gäste-WC und ein Arbeitszimmer. Die offene Küche mit direktem Zugang von der Diele schließt an den offenen Essplatz an, welcher in den um zwei Stufen abgesenkten Wohnbereich übergeht. Mit der großzügigen Verglasung wird im Wohnbereich ein fließender Übergang zwischen Innen und Außen erreicht. Das Obergeschoss zeigt eine klare Trennung zwischen Eltern- und Kinderbereich. Der abgeschlossene Bereich der Eltern mit Schlafzimmer, Ankleide und Masterbad mit Sauna orientiert sich nach Süden und genießt den ungestörten Blick über den Golfplatz.

Die Kinder, deren großzügige Zimmer sich nach Nord-Westen orientieren, teilen sich einen autarken Bereich mit eigenem Bad. Ein Studio im Dachgeschoss mit umlaufender Dachterrasse bietet eine weitere Möglichkeit des Rückzugs, um Sonne und Ausblick zu jeder Tageszeit genießen zu können. Im Keller befinden sich neben Technik und Hauswirtschaftsraum ein großes Spielzimmer und ein komfortables Gästezimmer mit eigenem Duschbad.

Das Lichtkonzept trägt maßgeblich zur wohnlichen Atmosphäre bei. Eine Kombination aus Einbaustrahlern, indirektem und dekorativem Licht schafft hierfür die Grundlage. Auch das Farb- und Materialkonzept ist dezent aufeinander abgestimmt: Für die Böden kommen Feinsteinzeugfliesen in anthrazit sowie Eiche Landhausdielen zum Einsatz, weiß geölt und gebürstet. Weiße Decken- und Wandflächen konstrastieren mit Farbakzenten in grau und rot, schmale Aluminium-Fensterprofile fügen sich in diesen Kanon ein.
Die Wärme- und Warmwasserversorgung erfolgt über eine Wärmepumpe im Erdreich, Regenwasser wird über Muldenversickerung auf dem eigenen Grundstück abgeleitet beziehungsweise in einer 7.500 Liter Zisterne im Garten zur Gartenbewässerung gespeichert.

www.archicraft.de

Architekt: archicraft architekten www.archicraft.de Fotos: Guido Erbring... mehr

Architekt:

archicraft architekten
www.archicraft.de

Fotos:

Guido Erbring

Tischlerarbeiten:

Schreinerei Stüttgen
www.stuettgen-tischlerei.de

Elektrik:

Elektro Schneider
www.schneider-elektro.com

Fliesen:

Tiles4u - Kavakidis
www.tiles4u.net

Heizung - Sanitär:

Barnick

Fenster:

Fensterbau-Bracht

Naturstein:

Hans Schug GmbH
www.schug-bauen-wohnen.de

Küche:

Küchen Heiliger
www.heiliger-kuechen.de

Aussenputz:

Alsecco
www.alsecco.de

Jalousien:

Musculus
www.musculus.de

Licht:

Delta Light
www.deltalight.com

Sauna:

Klafs
www.klafs.de

Parkett:

Parkett Homberg
www.parkett-homberg.de

Fenster:

Schüco International
www.schueco.com/web2/de