Architektur
Hamburg
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Hamburg
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Hamburg
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Hamburg
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Sonnenschutz in völlig neuen Dimensionen

SOLARMATIC hat die Lösung für alle schwierigen Raum- und Bausituationen

Ob gebogen, über Kopf, seitlich, von unten nach oben einfahrend oder im XXL-Format – SOLARMATIC... mehr

Ob gebogen, über Kopf, seitlich, von unten nach oben einfahrend oder im XXL-Format – SOLARMATIC bietet für fast jede Situation die passende Lösung. Auch moderne Glasarchitektur mit Giebeln, Lichtbändern und Rundbogenfenstern, Dreiecks- oder Trapezfenstern stellen für die Schräg- und Rundverschattungen kein Problem dar. Wir bauen Rollos in einer Breite von bis zu 10 m oder einer Höhe von 14 m. Dabei ist der Durchblick stets gewährleistet: Unsere Textilscreens sorgen für eine hohe Behaglichkeit im Rauminnern bei gleichzeitiger Sichtverbindung nach außen. Sie können jeder Raum- und Außensituation angepasst werden und bieten zudem eine dauerhafte Verbesserung des Raumklimas, Sichtschutz am Tag, blendfreies Arbeiten oder Wind- und Regenschutz. Durch spezielle Beschichtungen sperren sie Hitze oder Kälte einfach aus und sind außerdem sehr pflegeleicht.

Die Sommer werden auch in unseren Breitengraden immer heißer – überhitzte Büro- und Wohnräume sorgen für wenig Arbeitsmotivation oder schlaflose Nächte. Das muss nicht sein, denn es gibt inzwischen Lösungen, die hier einfach Abhilfe schaffen: Textilscreens für innen und außen. Doch was tun, wenn die Flächen sehr groß oder baulich so schwierig sind, dass eine Verschattung unmöglich erscheint? Wo andere oft keine Ideen mehr haben und verzweifelt aufgeben, hat SOLARMATIC, seit fast 30 Jahren im Geschäft im Sonnenschutz-Sonderbau, immer die passende Lösung parat.

www.ROLLOS.de

(Erschienen in CUBE Hamburg 02|20)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)