Architektur
Hamburg
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Hamburg
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Hamburg
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Hamburg
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Kreative Oase

Die etwas anderen Arbeitswelten einer Hightech-Digitalagentur

Das Studio Wehberg hat in Zusammenarbeit mit der Stylistin Carmen Gloger von Sleeping Dogs für... mehr

Das Studio Wehberg hat in Zusammenarbeit mit der Stylistin Carmen Gloger von Sleeping Dogs für die Hamburger Dependance der Digitalagentur Dept eine kreative Oase im denkmalgeschützten Borselhof von 1894 geschaffen. Die Zusammenarbeit von Studio und Agentur besteht seit rund 20 Jahren. Noch heute sind die ersten gemeinsam gestalteten Flächen und Ausstattungen integraler Bestandteil der Räumlichkeiten, die sich mit der Agentur kontinuierlich vergrößert haben und lebendig gewachsen sind, nichts ist standardisiert, glatt oder perfekt – vielmehr kann die Geschichte von Agentur und auch vom Borselhof abgelesen werden. Heute ist die 1.200 m² große Nutzfläche der Agentur auf 4 Gebäude und diverse Etagen verteilt: 7 Konferenzräume, 3 großflächige sowie 15 mittlere und kleinere Büros, Freiflächen, eine Kantine, 3 Telekommunikationsräume und einige Inseln der Entschleunigung wurden in sehr enger Abstimmung mit den Geschäftsführern geschaffen.

Die Kantine ist der meist frequentierte Raum der Agentur, sie ist Aufenthaltsraum, Café, After-Work-Bar, Veranstaltungsfläche und Ort zum Feiern zugleich. Alle Räume nutzen die Mitarbeiter selbstbestimmt, dies gewährleistet lebendigen und kommunikativen Austausch im Team. Agenturen müssen sich der hohen Geschwindigkeit der digitalen Welt anpassen, deshalb sind offene und flexibel nutzbare Elemente in Ausstattung und Architektur wichtig. Zentraler Ort für große Meetings und Vorträge ist die in der Tradition einer griechischen Agora gestaltete Sitzstufenanlage, die zudem zum flexiblen Arbeiten, als Freiraum und als Zugang zum gläsernen Besprechungsraum dient. In den Büroflächen vor dieser Tribüne sind die Arbeitsplätze mobil, um bei Bedarf frei geräumt zu werden. Die charakteristischen, handgefertigten Fliesen, mit denen der Bartresen verkleidet ist, verraten die Liebe der Geschäftsführer zu Portugal. In den Räumen befinden sich Möbel aus allen Phasen des Agenturlebens: Aus privatem Besitz, exklusive Anfertigungen wie die großen Konferenztische aus Ahorn vom Studio Wehberg, Vintage-Produkte, Designerstücke und zahlreiche Pflanzen, die sich mit dem schönen Blick auf die baumbestandenen Hofflächen verbinden. Die vielen Rückzugsinseln in der Bürofläche ermöglichen diverse Nutzungsmöglichkeiten. In kleinen Besprechungsräumen wurden beispielsweise Akustikelemente installiert, die die Ästhetik der portugiesischen Fliesen aufgreifen. Ein Konferenzraum ist als gläserner Aufsatz oberhalb der Tribüne platziert und mit schallisolierenden Stoffen ausgestattet, die auch an anderen Stellen flexibel eingesetzt werden. Die rund 130 Mitarbeiter arbeiten in freundlichen und individuellen, loftartigen Flächen, die nicht sofort mit einer international operierenden Hightech-Digitalagentur in Verbindung gebracht werden.

www.studio-wehberg.de
www.sleepingdogs.de
www.deptagency.com

Fotos:

Lukasz Chrobok
www.lukaszchrobok.de
Thomas Hoffmann

(Erschienen in CUBE Hamburg 03|21)

Innenarchitekten: Studio Wehberg www.buero-wehberg.de Akustikelemente: Baux www.baux.se... mehr
Innenarchitekten:

Studio Wehberg
www.buero-wehberg.de

Akustikelemente:

Baux
www.baux.se

Sitzelemente:

Studio Aisslinger
www.aisslinger.de

Sessel:

Moroso
www.moroso.it

Leuchten:

Foscarini
www.foscarini.com
Tala
www.tala.co.uk

Stühle:

Viccarbe
www.viccarbe.com

Korbstühle und Leuchten Foyer:

flat six - selected antiques
www.flatsix.hamburg

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)