Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Bravo Leute, Mega!

Kreatives und inspirierendes Arbeitsumfeld für eine Filmproduktion

Die Hamburger Filmproduktion BLMFILM startete mit ihrem Büro in eine neue Ära. Schon länger... mehr

Die Hamburger Filmproduktion BLMFILM startete mit ihrem Büro in eine neue Ära. Schon länger hatten die beiden Geschäftsführer Hannes Bühring und Frank Papenbroock über einen Umzug in Hamburgs angesagtes Medien- und Agenturviertel am Hafen nachgedacht. Anfang des Jahres 2017 kam dann die Projektmanagerin Kiki Frericks an Bord und erarbeitete gemeinsam mit den Geschäftsführern ein Konzept, das das Unternehmen optimal für die Zukunft aufstellen sollte.

Auf der Agenda stand, ein passendes Büro in Innenstadtnähe zu finden, am neuen Markenkern und an einer neuen Corporate Identity zu arbeiten, inhaltlich und optisch die Webpage und den Social Media Auftritt zu erneuern und nicht zuletzt durch neue Talente das Team zu stärken. Als Grundlage für ein zeitgemäßes kreatives Arbeiten wurden alle Prozesse intensiv neu durchdacht und innen wie außen alles neu gestaltet.

Mit der Designagentur Rocket & Wink wurde das Corporate Design getreu dem Credo von BLM – selbstironisch, frei, kreativ – einmal auf den Kopf gestellt und der Name neu aufgeladen. Das Konzept der Designagentur setzt dabei auf einen bunten, dynamischen Look. Die neuen Büroräume liegen an der Norderelbe. Der weite Blick, viel Licht und Schiffe aus aller Welt passen perfekt zum Selbstverständnis des Unternehmens. Für die Raumgestaltung des neuen Domizils zeichnen Achim Schulz und Franziska Ganz von punct.object verantwortlich. Sie setzten die Kundenwünsche feinfühlig und passgenau um. Es war gewünscht, ein sehr modernes und für Kreative inspirierendes Arbeitsumfeld zu schaffen.

So wurde die vorhandene Küche teamfreundlich umgebaut und durch Glaselemente und Holzdielen ergänzt. Die Corporate Identity des Unternehmens findet sich in der Farbgestaltung der Räumlichkeiten, den dynamischen, farbstarken Tapetenstreifen im Konferenzraum und im Möbelkonzept wieder. Mit dem Open Space Konzept sind die Arbeitsplätze variabel nutzbar, die Teams bilden sich nach Projekten und finden immer das passende Arbeitsumfeld. Nette Specials wie kleine Vitra-Körbe für jeden Mitarbeiter und die gemeinsamen Lunchpausen in der neuen Küche machen allen Spaß. „Der Kunde ist happy und wir sind es auch“, so Achim Schulz „Kein Möbelstück ist mit umgezogen – das ist schon außergewöhnlich.“ Und was sagen die 15 Werbefilmer zur gerade neu bezogenen Location Vorsetzen 53 an der Hamburger Waterkant? Bravo Leute, Mega!

www.blm.film

Auftraggeber: BLMFilm www.blm.film Fotografie: Jochen Stüber www.jochenstueber.de... mehr

Auftraggeber:

BLMFilm
www.blm.film

Fotografie:

Jochen Stüber
www.jochenstueber.de

Projektleitung:

Kiki Frericks Project Management
www.kikifrericks.de

Raumgestaltung:

punct.object
www.designikonen.de

Glassystem:

Lehnert Glassysteme
www.lehnert-gmbh.de

Lichtplanung:

LichtJa
www.lichtja.de

Malerarbeiten, Bodenbelag:

ZSK
www.zsk-maler.de

Tapeten, Wandbeschriftung:

Das Aufkleberamt
www.das-aufkleberamt.de