Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Im Zeitgeist verankert

Gestaltung kombiniert Charme des NY Meatpacking Districts mit skandinavischem Minimalismus

Welcher Einrichter wünscht sich das nicht? Gooqx, Agentur für digitalen Zeitgeist und... mehr

Welcher Einrichter wünscht sich das nicht? Gooqx, Agentur für digitalen Zeitgeist und Markenkommunikation zieht in ein kernsaniertes Gebäude auf der Rethelstraße und sucht einen Inneneinrichter für seine neuen Räumlichkeiten. Gewünscht war die Entwicklung einer leichten, offenen Bürowelt mit aussagestarken Akzenten. Einerseits sollte die Industrieoptik des Gebäudes, welches früher vom Eisenbahner Bauverein benutzt wurde, gespiegelt werden. Andererseits sollte die Naturverbundenheit der Bauherren zur Geltung kommen.

Auf drei Etagen mit offener, loftartiger Raumstruktur arbeiten heute knapp 30 Mitarbeiter in einer Atmosphäre, die sowohl an den New Yorker Meatpacking District als auch an skandinavischen Minimalismus erinnert. Eben sehr im Zeitgeist verankert.

Gooqx war vor allem daran interessiert, eine inspirierende Wohlfühlatmosphäre mit klarer Handschrift zu schaffen. Die drei Etagen wurden mit jeweils eigenem Look & Feel geplant. So wurde beispielsweise für jedes Geschoss ein eigenes Moodboard erstellt. Um der Gefahr einer dadurch entstehenden unruhig anmutenden Umgebung entgegenzuwirken, kommt auf jeder Etage modernes und klassisches Möbeldesign in aufeinander abgestellten Farbwelten zum Einsatz. Ein gemeinsamer Akzent, der die einzlenen Geschosse zusammenhält. So entstand ein Mix aus Klassikern wie der Eames Plywood Group oder dem Beetle Lounge Chair zu verspiegelten, messing- und neonfarbenen Beistellmöbeln mit vielen Grünpflanzen. Zeitgenössische Kunst komplettiert das kreative Ambiente.

Die Zonierung aus offenen Lounges und Arbeitsplätzen sowie geschlossenen Meeting- und Coworking-Räumen ermöglicht sowohl Kommunikation und Austausch als auch Konzentration und Arbeiten ohne Störungen. 
Auf der Dachterrasse finden im Sommer Crossfit-Stunden statt, mittags Meetings und abends auch gemeinsame Grillabende. Umgesetzt wurde
dieses Projekt in engem Austausch zwischen Gooqx, dem Architekturbüro Mo.Studio und dem Fachplaner und Inneneinrichter citizenoffice.

www.citizenoffice.de

Fotos: Peter Frank Harald Schach mehr

Fotos:

Peter Frank
Harald Schach