Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Grün in grün

Minimalistischer Garten besticht ganz ohne Blütenzauber

Gradlinig, puristisch und schnörkellos – ebenso wie der renovierte Bungalow, der 1965 erbaut... mehr
Gradlinig, puristisch und schnörkellos – ebenso wie der renovierte Bungalow, der 1965 erbaut wurde, sollte sich der Garten in einer klaren, zurücknehmenden Sprache präsentieren und so gemeinsam mit dem Gebäude ein harmonisches Gesamtbild ergeben. „Uns war es besonders wichtig, dass weiterhin die beeindruckende Fernsicht auf die wunderschöne Niederrhein Landschaft der Alt-Rhein Schlinge im Vordergrund steht und nicht von einem blütenreichen Garten abgelenkt wird“, so der Bauherr.

Entsprechend der Vorstellungen der Eigentümer ist ein minimalistischer Garten ohne Blütenzauber und aufdringlichen Gewächsen entstanden. Grün in grün war die Devise – wobei die Beeteingrenzungen aus 1 cm starken Eisenkanten, diverse Splittwege sowie Splittflächen formgebend wirken. Auffallend sind die großen Buxkugeln, die mit einem Durchmesser von einem Meter gepflanzt wurden, sowie die 20 Jahre alten Felsenbirnen, die in Form einer Allee gesetzt sind.

www.wantikow.de