Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Weiße Boxen im weiten Raum

Eine Loftwohnung mit industrieller Patina

Für ein Tänzerpaar mit zwei kleinen Kindern gestalteten die Architekten Marc Benjamin Drewes und... mehr

Für ein Tänzerpaar mit zwei kleinen Kindern gestalteten die Architekten Marc Benjamin Drewes und Thomas Schneider die Etage eines früheren Fabrikgebäudes in einem Berliner Hinterhof zum Wohnloft um. Der Umbau zählt zu den ersten eigenen Projekten der beiden jungen Architekten. Das Ziel war ein offener, ungeteilter Großraum: Ein durchgängiges, rund 100 m² großes Raumgefüge aus Küchen-, Wohn- und Schlafbereich umschließt zwei eingestellte Boxen, die die akustisch sensiblen Räume Kinderzimmer und Bad beherbergen. Über einem kleinen Lagerraum neben dem Kinderzimmer befindet sich eine Schlafalkove. So wird die lichte Raumhöhe von 3,40 m ausgenutzt, um zusätzliche Wohnfläche zu schaffen. Der Schlafbereich der Eltern kann durch eine raumhohe Schiebetür geschlossen werden. Im geöffneten Zustand verschwindet diese komplett hinter der Badezimmer-Box.

Eichenparkett sowie Zementfliesen am Boden passen als hochwertige, haptisch lebendige Basis gut zu den minimalistischen, kalkgetünchten Boxen. Im Übergang zwischen Wand und Decke sind die Boxen durch eine umlaufende Schattenfuge vom Bestand abgesetzt und damit als eigenständige Volumen etabliert. Auch die bis zur Drückerrosette mit der Wand bündigen Türen unterstützen die volumetrische Klarheit der Einbauten. Die rohen Betondecken bleiben als Reminiszenz an die industrielle Vorgeschichte des Gebäudes erhalten; teilweise ließen die Architekten die alte Farbe entfernen, so dass ihre Bretterschalung wieder klar hervortritt. In Bereichen mit geringerem Lichteinfall wurde die Decke weiß gestrichen. Im Bereich der Küche wurde das ehemalige Treppenhaus des Gebäudes mit einer neuen Betondecke geschlossen. Diese wird unbehandelt gezeigt und erzählt so von der Geschichte des Ortes.

www.marcdrewes.com
www.schneideroelsen.com

Architekten: Marc Drewes www.marcdrewes.com Schneider Oelsen www.schneideroelsen.com... mehr

Architekten:

Marc Drewes
www.marcdrewes.com
Schneider Oelsen
www.schneideroelsen.com

Fotos:

Christoph Rokitta
www.christophrokitta.com

Heizung/Sanitär:

SHL Richter
www.shlrichter.com

Elektro:

Elektroanlagen Jürgen Türck
www.elektroanlagen-tuerck.de

Estrich und Parkett:

Boden- und Estrichbau Frank Eickelberg
www.boden-und-estrichbau-eickelberg.de