Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Die Leica Galerie Stuttgart präsentiert Werke von Elliott Erwitt

Vom 6. Mai bis 31. Juli 2021 zeigt die Leica Galerie Stuttgart die Ausstellung „Personal Best for Leica“

Vorschau: Elliott-Erwitt_MAGNUM-Photos-USA_FRANCE-Paris-1989

Leica Galerie Stuttgart/© Elliott Erwitt, Paris 1989

Vorschau: Elliott-Erwitt_MAGNUM-Photos-USA_New-York-City-2000

Leica Galerie Stuttgart/© Elliott Erwitt, New York City 2000

Vorschau: Elliott-Erwitt_MAGNUM-Photos-USA_Santa-Monica-California-1955

Leica Galerie Stuttgart/© Elliott Erwitt, Santa Monica, California 1955

Besucher der Leica Galerie Stuttgart dürfen sich auf eine ganz besondere Ausstellung freuen: Vom 6. Mai bis 31. Juli 2021 präsentiert der Galerist Holger Strehlow die Ausstellung „Personal Best for Leica“ des renommierten und weltweit bekannten Magnum Fotografen Elliott Erwitt in der Leica Galerie Stuttgart. Die beeindruckenden Schwarzweiß-Aufnahmen sind ein Zeugnis Erwitts einer jahrzehntelangen und engen freundschaftlichen Verbindung zu Leica.

Elliott Erwitt gilt als einer der bedeutendsten  Fotografen weltweit. Seine Arbeiten, meist in Schwarzweiß gehalten, widmen sich prominenten Persönlichkeiten und denkwürdigen Momenten der Zeitgeschichte – sie gelten als moderne Meisterwerke der Fotografie. Erwitt ist bekennender Hundeliebhaber. Daher spielen die Vierbeiner eine besondere Rolle in seinen fotografischen Werken. Zudem gilt Erwitts feiner und kluger Humor als sein Markenzeichen, der sich in vielen seiner Bilder widerspiegelt.

1953 begann Erwitt für die unabhängige Fotografenagentur Magnum Photos zu arbeiten. Die Agentur wurde 1947 von den vier Fotografen Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, David Seymour und George Rodger in Paris gegründet. Ein Jahr später war er bereits Vollmitglied der Agentur und übernahm von 1966 bis 1969 die Funktion des Magnum Präsidenten. Während dieser Zeit arbeitete er als Freelancer für verschiedene Magazine, wie „Collier’s“, „Look“, „Life“ und „Holiday“. Er porträtierte zahlreiche Prominente wie Marlene Dietrich, Jacqueline Kennedy und Marilyn Monroe. Legendär sind seine Aufnahmen von Fidel Castro und Che Guevara. In den Jahren 1974 und 1980 fungierte er erneut als Vizepräsident von Magnum.

Die Leica Galerie Stuttgart ist – vorbehaltlich der jeweils gültigen Corona-Richtlinien – Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Samstags kann die Ausstellung von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.

www.leica-camera.com