Preisgekröntes Storedesign

Symbiose aus Handwerkskunst und Lifestyle am Jungfernstieg

Der Handelsverband Deutschland hat auch in diesem Jahr wieder die innovativsten und kreativsten Ladenkonzepte mit dem „Store of the Year“ ausgezeichnet. Unter den Gewinnern ist der Flagshipstore von Optiker Bode in Hamburg, der die Kategorie „Out of Line“ für sich entschied. Die Jury überzeugte die offen gestaltete Werkstatt sowie digitale Innovationen wie die virtuelle Brillenanprobe. Verantwortlich für das Ladenkonzept des 265 m² großen Geschäfts am Jungfernstieg ist Retail-Spezialist Schwitzke & Partner, die mit dem prämierten Design die Handwerkskunst, die Markenkompetenz und das Serviceversprechen des familiengeführten Optikerunternehmens unterstreichen. Das Ladenkonzept greift auch die neue Corporate Identity von Bode auf, die ebenfalls von Schwitzke entwickelt wurde. Bei dem Storekonzept galt es vor allem, die Tradition des Familienunternehmens mit den Anforderungen der Digitalisierung sowohl funktional als auch gestalterisch zu verknüpfen und dabei einen Raum für Bode als Gastgeber zu schaffen. Optisch ist das vor allem durch einen farblich abgestimmten Materialplan aus schwarz gebeiztem Holz, goldenen Messingakzenten sowie Stühlen und Teppichen in gedecktem Graublau gelungen.

Mit dem Preis ausgezeichnet werden herausragende Storekonzepte, deren Umsetzung nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Zu der Jury gehören Experten aus Handelsunternehmen, die Geschäfte nach ihrem Innovationsgrad, Erlebniswert, Leitbildfunktion und Alleinstellungsmerkmal beurteilen. Verliehen wurden die Preise am 2. Mai im Rahmen des Deutschen Handelsimmobilienkongresses in Berlin.

www.schwitzke.com

Fotos:

Bevis Photography
www.bevisphoto.de

(Erschienen in CUBE Hamburg 02|22)

_USC7620_15_700pixel

Verizontal

Die richtige Menge Platz am richtigen Ort durch eine geringfügige, aber gezielte Reorganisation der vorhandenen Grundrissstruktur

nm_Gruppe_18686_15_700pixel

Zwei Freunde – eine Liebe

Wunderschöne, objektartige Pulte, Sideboards, Kommoden und Beistelltische aus Eiche-Vollholz auf feinen Beinen.

6050_Su-derfeld_2900_034_c_Daniel_Sumesgutner_15_700pixel

Zeitlos und nachhaltig

Im Quartier Süderfeldpark gehen Natur und Architektur eine Symbiose ein

_MKU5265_15_700pixel

Einzigartig und inspirierend

Der Hammerbrooklyn Digital Pavillon dient dem vernetzten Arbeiten und Forschen