Architektur
Stuttgart
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Stuttgart
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Stuttgart
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Stuttgart
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Erfolg im Team

Nachhaltig ausgerichteter Multifunktionsbau für Mitarbeiter und Besucher der Mercedes-AMG

Neues Herzstück auf dem Gelände der Mercedes-AMG: Das multifunktionale Gebäude mit dem... mehr

Neues Herzstück auf dem Gelände der Mercedes-AMG: Das multifunktionale Gebäude mit dem vielsagenden Namen „Team Building“. Der von Gellink + Schwämmlein Architekten geplante Neubau positioniert sich als Kopfbau der bestehenden Motorenmanufaktur des Unternehmens und fungiert als zentrale Anlaufstelle für Mitarbeiter und Besucher. Die Gebäudehülle ist klar konturiert in Hell-Dunkel-Kontrasten, unterstrichen durch die Bepflanzung im Außenraum mit Schwarzrohrbambus. 

 

Die „History Wall“ im repräsentativen Eingangsbereich vermittelt die 50-jährige Geschichte der AMG, bei der sich alles um automobile Höchstleistung, Exklusivität, Effizienz und hochdynamischen Fahrspaß dreht. Fast alle Bereiche im Haus haben einen thematisch passenden Namen: Die Cafeteria „Charge Point“ und das Betriebsrestaurant „Pit Stop“ mit großzügigen Außenbereichen sowie das firmeneigene Fitnessstudio „Power“. Konferenzbereiche und eine Lounge mit Dachterrasse gehören ebenfalls dazu. Großflächige Grafiken, akzentuierte Beleuchtung, themenbezogene Exponate und in Teilen raue und natürlich belassene Oberflächen vermitteln visuell und haptisch die rohen, ungebändigten Emotionen einer Rennstrecke, ein Markenzeichen der AMG. Es werden vorwiegend authentische Materialien wie Asphalt, Sichtbeton und Stahl verwendet. Warme und einladende Akzente, die die Aufenthaltsqualität steigern, setzen Holz und Textil bei Böden, Wänden und Möbeln. Wände, in unterschiedlichen Winkeln gestellt, weiten oder verjüngen Räume und Bereiche. So entstehen wechselnde Blickbezüge und der Raum wird nicht sofort als Ganzes erfasst. Diese Spannung übersetzt die firmeneigenen Themen Neugierde und Bewegung in Raumqualitäten. 

 

Der Nachhaltigkeitsanspruch des Unternehmens wird durch den Einsatz nachhaltiger Technologien umgesetzt: Neben der Nutzung von Geothermie, Kraft-Wärme-Kopplung durch ein Blockheizkraftwerk, einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Grauwasser für die Toilettenspülungen, Bauteilaktivierung und Begrünung der Dachflächen tragen Innenraumbegrünungen in Form von Grünwänden auf allen Geschossen zur Verbesserung des Raumklimas bei. Zudem fördert das „Team Building“ soziale Nachhaltigkeit mit dem Ziel einer guten Work-Life-Balance der Mitarbeiter, indem es Funktionen wie beispielsweise das Fitnessstudio und die Lounge mit Dachterrasse bietet. 

www.gs-arc.de

Fotografie:
Brigida González

(erschienen in CUBE Stuttgart 03-20)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)