Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Eldorado für Steakfreunde

Im (m)eatery bar + restaurant wird Fleischgenuss großgeschrieben

Sich treffen und gemeinsam essen – schon der Name bringt es auf den Punkt, worum es im (m)eatery... mehr

Sich treffen und gemeinsam essen – schon der Name bringt es auf den Punkt, worum es im (m)eatery bar + restaurant geht. Das zweistöckige Restaurant lässt außerdem bereits beim Betreten keinen Zweifel daran aufkommen, wer beim Essen selbst im Mittelpunkt steht, denn der Gast geht unmittelbar darauf zu: Es sind hochwertige Steaks aus aller Welt, die unübersehbar in der hauseigenen, gläsernen Dry-Aging Klimazelle vor den Augen der Gäste auf den Punkt reifen. Fleischeslust ist es also, die die Liebhaber zarter und schmackhafter Steaks hierherführt und das Wissen, dass diese hier professionell in einem speziellen Infrarotofen zubereitet werden sowie das Angebot an selbstgemachtem Sauerteigbrot und hausgemachten Saucen und Ölen. Wer mag, kann dem emsigen Treiben in der Küche durch einen Durchbruch zusehen.

Das Interieur kommt modern und elegant daher und mischt Brauntöne mit leuchtendem Grün. Das dunkle Holz der Wandverkleidungen und des Fußbodens steht dabei im Kontrast zu den verschiedenen grünen Nuancen der gut gepolsterten Stühle und Bänke, deren Farbtöne an die Weideflächen der Rinder erinnern. Das Design wirkt zurückhaltend und geradlinig in seiner Formensprache, als wolle es auf keinen Fall den Stars, den kostbaren Steaks, die Show stehlen. Das versuchen höchstens die handgefertigten Hängeleuchten aus unzähligen Kettengliedern der italienischen Designmarke Terzani, die über den Tischen platziert und wirklich ein Blickfang sind. Aufmerksame Gäste werden die filigranen Stahlketten auch an den Vorhängen wieder entdecken, die an Metzgerhandschuhe erinnern.

www.meatery.de