Architektur
München
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
München
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
München
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
München
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Mit feinen Details

Eine maßgeschneiderte Küche von VOIT Schreinerei+Planung ist der Star in einer Jugendstilvilla

Diese Küche ist große Handwerkskunst und passt einfach perfekt in die schöne Jugendstilvilla in... mehr

Diese Küche ist große Handwerkskunst und passt einfach perfekt in die schöne Jugendstilvilla in Baden-Württemberg. Entworfen von VOIT Schreinerei+Planung aus dem bayerischen Au/Reichertshausen mit Showroom in Markt Schwaben bei München, bereichert sie auch durch die außergewöhnliche Platzierung des Mittelcounters die Räumlichkeiten. Die Spezialisten für durchdacht geplanten Innenausbau, maßgeschneiderte Möbelkonzepte und Custom Furniture haben auch bei diesem Projekt wieder ein ganz individuelles, auf die Raumgegebenheiten und Kundenwünsche zugeschnittenes Konzept umgesetzt. Das Frontmaterial besteht aus  Nussbaumfurnier mit matt lackierter Oberfläche, die Schubkästen aus Nussbaum massiv und die Arbeitsplatte aus fugenlosem Beton. Viele weitere Feinheiten und Details sind auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen; etwa, dass sich der Eingriff der Schubkästen der Insel in der Gehrung der Arbeitsplatte befindet oder die Abdeckung der Wandöffnung als Rahmen ausgeführt wurde. Die Hochschränke der Küche sind mit indirekter Raumbeleuchtung ausgestattet, was der Küche noch mehr den Eindruck eines Kunstwerks im Raum verleiht. Ebenso speziell ist die zentrale Kücheninsel: Sie wurde individuell gegossen und besteht aus faserverstärktem und speziell behandeltem Sichtbeton, ebenso wie die Arbeitsfläche mit der eingegossenen Spüle. Fugen gibt es keine, alles ist aus einem Guss. „Das bekommt man mit Granitstein so auf keinen Fall hin“, erklärt der VOIT-Projektplaner Johannes Voit. Bei Beton sei die Vielfalt in der Gestaltung viel größer – auch bei diesem Counter: Durch die angeschrägte Betonarbeitsplatte wirkt diese sehr filigran, obwohl der Querschnitt durchaus massiv ist.

www.voit.bayern

Fotos:

Jonathan Sage
www.jonathansage.net

(Erschienen in CUBE München 03|22)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)