Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Zurück zum Ursprung

Haus F in Refrath

Wer einen Spaziergang durch ein typisches neu erschlossenes Baugebiet macht, kann gut... mehr

Wer einen Spaziergang durch ein typisches neu erschlossenes Baugebiet macht, kann gut nachvollziehen, was den Bauherrn von Haus F bei der Erfüllung seines Traums vom eigenen Haus bewegt hat: Angesichts der umgebenden Bebauung formierte sich der Wunsch nach Abgrenzung in Form einer klaren, eigenständigen und nachhaltigen Architektur. 

Daneben war es dem Bauherrn wichtig, dass die zukünftigen Nutzer des Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung sich nicht gegenseitig stören und eigene Gartenbereiche nutzen können.

Die Architekten RÖMER KÖGELER PARTNER reduzierten den Entwurf auf die ursprünglichen Elemente eines Hauses: Vier Wände und ein Dach. Keine Vor- und Rücksprünge, Erker oder Dachgauben. Dafür ein Gebäude, das sich hinsichtlich seiner Größe harmonisch in die Umgebung einfügt. Und eine ruhige, zurückhaltende Fassade, die konsequenterweise mit Backstein ein Material nutzt, das ebenso ursprünglich ist wie die reduzierte Form des Hauses. 

Die raue Oberfläche des Backsteins in Hellgrau-Nuancen mit partiellen Dunkelbraun-Schattierungen verleiht der Fassade Struktur und eine natürliche, nahbare Anmutung. Der besonders archaische, „rohe“ Effekt wurde durch die Ausführung der Backstein-Riemchen als gemischte Vermauerung mit je 50% Sicht- und Fußseite erzielt. 

Sowohl der minimalistische Gestaltungsansatz als auch die Verwendung von Backstein setzen sich im Außenbereich fort. Hier markiert Backstein-Pflaster in Kombination mit Basaltstreifen und großformatigen Basaltplatten den Übergang zum Außenbereich und Garten, der sich mit seiner fein abgestimmten, zurückhaltenden Bepflanzung perfekt in das Gesamtkonzept einfügt.

Haus F zeigt eindrucksvoll, dass eine Reduktion auf das Wesentliche und Backstein sich wunderbar ergänzen. 

    

Projekt: Haus F, Bergisch Gladbach/Refrath
Bauherr: Privat
Architekt: RÖMER KÖGELER PARTNER ARCHITEKTEN, Köln
Stein: 174
Format: DF, 240 x 17 x 52 mm
Verarbeiter: Robert Wingen, Köln
Fotograf: Jens Willeband, Köln

 

Backstein-Kontor | Handel und Service mit Tonbaustoffen GmbH

Bernhard Krutzke
Leyendecker Straße 4, 50825 Köln
T: +49 221 888785-0
E: info@backstein-kontor.de
www.backstein-kontor.de