Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Mit Augenmaß umgebaut

Ein Bungalow aus den 1960er-Jahren in Rheinnähe wurde umfänglich saniert

Architektur der 1960er-Jahre: Viele assoziieren mit ihr immer noch graue Zweckbauten oder... mehr

Architektur der 1960er-Jahre: Viele assoziieren mit ihr immer noch graue Zweckbauten oder standardisierte Einfamilienhäuser, die nach einem besonders rigiden Konzept erstellt wurden. Dabei war der größte Wohnraummangel der Nachkriegszeit da schon gar nicht mehr akut und die Jahre großer Materialnot längst überwunden. Zugleich konnte man innovativer bauen, aber auch großzügiger – mit verschiedenen Ebenen etwa oder einem offenen Wohnbereich. Was dagegen in der Hochzeit der Automobilisierung und scheinbar noch unendlicher Ölvorkommen völlig fehlte, war ein ausreichender Wärmeschutz. Genau mit so einer Immobilie hatte das Kölner Büro Badtke Architektur zu tun: Der Bungalow aus den 1960er-Jahren in Kölner Rheinnähe war in die Jahre gekommen und sollte umfänglich saniert und räumlich neu geordnet werden. Entstanden sind offene, fließende Räume mit Außenbezug, die bauzeittypische Stilelemente enthalten und diese mit einer zeitgemäßen modernen Haustechnik verbinden.

Der Bestand zeichnete sich durch einen großzügig ineinanderfließenden Koch-, Ess- und Wohnraum am idyllischen, baumbestandenen Innenhof aus. Um ein offenes Raumkonzept zu ermöglichen, mussten zunächst zahlreiche tragende und nichttragende Wände abgerissen, versetzt oder ertüchtigt werden. Die Fensterfront wurde komplett erneuert und erscheint durch die abgehängten Stürze nun raumhoch. Zugleich sollte die Garage, die direkt an den Bungalow angebaut unterkellert war, umgenutzt werden: Der Stellplatz sollte dabei dem Wohnbereich zugeschlagen und der Keller zu einem Fitnessbereich umgebaut werden, mit direktem Zugang zu einem Pool. Dieser war so zu konstruieren, dass er dem Auftrieb bei Rheinhochwasser problemlos standhalten würde. Vereinzelt wurden zudem gartenseitig neue Fensteröffnungen angelegt, um Blicke auf die landschaftlich schönen, angrenzenden Rheinauen zu ermöglichen. Um ausreichend überdachte Stellplätze zu schaffen, sollte schließlich eine neue Doppelgarage mit Abstellraum entstehen, die ihren Platz in einem Bereich des Vorgartens fand. Die energetische Ertüchtigung der Bausubstanz wurde mit Augenmaß und Respekt für die Proportionen des Bestands vorgenommen. Das charakteristische Flachdach des Bungalows erhielt eine bauphysikalisch berechnete Hybridlösung aus Auf- und Unterdachdämmung. Die Fassadendämmung ließ sich mit bestmöglich isolierenden Dämmstoffen ausführen, die zugleich nur eine geringe Aufbaustärken erreichen. Die Fensteröffnungen wurden dazu in ihrer Größe proportional angepasst und Fensterprofile mit möglichst geringer Ansichtsbreite ausgewählt. Die bereits zuvor vorhandene Gasheizung wurde – wie auch alle weitere Infrastruktur – grunderneuert und mit einem Gasbrennwertkessel neuster Bauart versehen. „Häuser aus den Sixties werden oft unterschätzt,“ resümiert der Architekt das Umbauprojekt. „Mit Freude an klarem Design lässt sich viel Potenzial architektonisch nutzen und neu beleben.“

www.badtke.eu

Fotos:

Markus Bollen
www.panoramic-art.de

(Erschienen in CUBE Köln Bonn 04|23)

Architektur: Badtke Architektur www.badtke.eu Akustik, Trockenbau: Diener Akustik und... mehr
Architektur:

Badtke Architektur
www.badtke.eu

Akustik, Trockenbau:

Diener Akustik und Trockenbau
www.diener-akustik.de

Parkett:

Das Parkettstudio Mehling
www.parketthennef.de

Schwimmbad:

SSF Schwimmbad
www.ssf-pools.de

Schreinerei:

Schreinerei Hans Krauß
www.hanskraus.de

Malerarbeiten:

Malerfachbetrieb Kohlhas
www.maler-kohlhas.de

Dacharbeiten:

Degen Dachhandwerk
www.degen-dachhandwerk.de

Garten- und Landschaftsbau:

Büscher Garten & Landschaftsbau
www.buescher-garten.de

Fußbodentechnik:

Fußbodentechnik Schmitz
www.bodenleger.com

Elektroarbeiten:

Elektroanlagenbau Franz Monz
www.elektro-monz.de

Fensterbeschläge, Türgriffe:

FSB
www.fsb.de

Fensterprofile:

Hueck
www.hueck.com

Elektro Schalterprogramm:

Busch Jäger
www.busch-jaeger.de

Heizung, Solaranlage:

Vaillant
www.vaillant.de

Sanitär:

Geberit
www.geberit.de

Armaturen:

Hansgrohe
www.hansgrohe.de

Badewanne:

Victoria & Albert
www.vandabaths.com

Landhausdiele:

HKS
www.hks1835.com

Dachabdichtungssystem:

Bauder
www.bauder.de

Flachdachfenster:

Velux
www.velux.de

Attiken, Verblechungen, Rinnen:

Rheinzink
www.rheinzink.de

Sauna:

Klafs
www.klafs.de

Pool:

Riviera Pool
www.rivierapool.com

Markise:

Markilux
www.markilux.com

Kamin:

Hark
www.hark.de