CUBE Hamburg · 01|18

55 einer Küchenzeile mit Kochgelegenheit sowie Waschmaschine und Trockner. Unterstützt wird das Wohlgefühl durch sanfte Erdfarben und war- me Rottöne, die gemeinsam mit den stylishen Möbeln einen Hauch australischer Wärme nach Hamburg bringen. Die neue Raumaufteilung ver- legt die Küchen in den hinteren Teil der Zimmer, der Tresen der Küche geht in einen Schreibtisch über. In jedem der Studios und Apartments gibt es „Window-Seats“, die einen unverstell- baren Ausblick ermöglichen und zugleich die helle Atmosphäre im Inneren unterstreichen. Gegenüber der Speicherstadt auf der Spiegel-Insel hat im Dezember das größte Adina Apartment Hotel Europas seinen regulären Betrieb aufge- nommen. Es ist Teil des neuen Quartiers, das zwischen Willy-Brandt-Straße und Zollkanal entsteht. Die beiden denkmalgeschützten Bü- rohochhäuser von Werner Kallmorgen werden saniert und durch drei Neubauten ergänzt. Di- rekt gegenüber der Speicherstadt residiert nun in dem vonWinking Froh Architekten entworfenen achtgeschossigen Gebäude das jüngste Haus der australischen Hotelgruppe. Mit großen, indi- viduell gestalteten Studios, komplettem Vier- Sterne-Hotelservice und dem coolen Lifestyle Australiens bietet es viel Raum und Komfort, eine multikulturelle Atmosphäre und ein ebenso warmherziges wie entspanntes Lebensgefühl. Die 202 Studios und Apartments (mit einem oder zwei Schlafzimmern) haben jeweils mindestens 30 m² Fläche und ein individuelles Gesicht. Die Bandbreite reicht vom Etagenstudio bis zu geräu- migen Eckzimmern mit bodentiefen Fenstern. Allen gemein ist die hochwertige Ausstattung mit einer Sitzecke zumWohnen und Arbeiten, INNENARCHITEKTUR ENTSPANNT UND URBAN Fotos: Adina Apartment Hotels Europe Das neue Adina Apartment Hotel will ein Treffpunkt für Hamburger und Gäste sein

RkJQdWJsaXNoZXIy NDcxMjk=