CUBE Frankfurt · 01|24

23 eine Fläche für einen neu gestalteten Marktplatz mit Parkplatz. Gleichzeitig wurden auch eine Sichtverbindung sowie Erschließung zwischen der Ortsdurchfahrt (Bundesstraße) und dem Haupteingang des Dorfgemeinschaftshauses geschaffen. www.ccm-architekten.de gemauerte Altbau , der sich eher geschlossen präsentiert, beinhaltet Lagerflächen und Sanitärbereiche. Die Außenanlagen wurden großflächig neu gestaltet und integrieren den vorhandenen Bachlauf. Der Gebäude-Komplex wird mittels Wärmepumpe beheizt, Lastspitzen werden über eine Gastherme sowie eine PV-Anlage gesenkt. Das umgesetzte Bauprojekt trägt auch städtebaulich zu einer Aufwertung bei: Nach dem Abriss der ungenutzten Gebäude zwischen Hauptstraße und dem Dorfgemeinschaftshaus entstand ÖFFENTLICHE GEBÄUDE

RkJQdWJsaXNoZXIy NDcxMjk=