CUBE Frankfurt · 02|23

67 zum Tanz. Daran erinnert das „Meiers Gustl´s Bahnhofsviertelmuseum“ imKeller des Clubs mit alten Fotos aus dem „Gustl“. Attraktion ist der zerschossene Original-Schießstand mit handbemalter Alpenkulisse und Papierblumen aus jener Zeit. Schon das Museum ist einen Besuch wert. Latin Palace Changó Münchener Straße 57 60329 Frankfurt Fr. und Sa. ab 22 Uhr www.latinpalace-chango.de Auf dem ersten Dancefloor im Erdgeschoß geben Salsa-, Merengue- und Bachata-Klänge den Ton an. Im zweiten Dancefloor heizen Black Beats und Reggaeton ein. Seele des Changó ist Ferdinand Hartmann, ein bestens gelaunter Hüne mit Faible für südliches Lebensgefühl. Er kümmert sich um jedes Detail seines vor 21 Jahren eröffneten Clubs - vom Logo über das Marketing bis zum stilechten Interior. Schon nach demKrieg war die Location berühmt. Als „Maier Gustl´s Oberbayern“ stand sie in jeden Frankfurt-Reiseführer. Auf der Bühne schmetterte ein Blasorchester in Lederhosen Oktoberfestmusik. Bier schäumte in Maßkrügen. Auf jedemTisch stand ein Telefon für „Speed-DatingOffline“. Wer Lust auf einen Flirt hatte, wählte die Tischnummer der Angebeteten an und bat CLUBSZENE

RkJQdWJsaXNoZXIy NDcxMjk=