CUBE Frankfurt · 03|21

78 Gesamtkomposition, bei der es viel zu entdecken, zu schmunzeln, sich zu freuen gibt und das ist erst der Starter. Die bewusst klein gehaltene Fischkarte wird er- gänzt durch täglich wechselnde Angebote von frisch eingekauften Meerestieren sowie frischen hausgemachten Pastaspezialitäten. Im Bar-Bistro- bereich werden außerwöhnliche Tapas und kleine mediterrane Leckereien zu einem gutenWein oder auch kühlen Drink zum Ausklang des Abends serviert. Warum also in die Ferne schweifen? www.pescaletta.de Mit dem Restaurant Pescaletta hat mediterranes Kreuzfahrtflair in Wiesbaden Einzug gehalten. Ein Ort voller Inspirationen, die Inhaber Micha- el Schramm von vielen Reisen mitgebracht hat. Herausgekommen ist eine Inneneinrichtung, die individuell und exklusiv gebaut wurde. Je- des Teil – von der Sitzbank über die Stühle bis zu den Wandpaneelen – wurde skizziert und in Zusammenarbeit mit kleineren Tischlereien her- gestellt. „ZumGlück gibt es Profis und geduldige Menschen“, freut sich Schramm, „die aus meinen Zeichnungen schönes Interieur machen“. Ein Stück Urlaub und eine Prise Kreuzfahrt er- wartet die Gäste im Innen- und Außenbereich des Restaurants, das sich im ebenfalls frisch reno- vierten Hansa Hotel zentral im Innenstadtbereich vonWiesbaden befindet. Ein warmer Holzboden kombiniert mit einer vonWasser inspirierten Ta- pete geschmückt mit dekorativen Fischschwärmen – so macht Essen Spaß! Der Einsatz von Spiegeln – natürlich im Bullaugenlook – geben dem Raum eine optische Weite. Ergänzt durch die von Meer und Land inspirierte Dekoration wie zum Beispiel Korallen, Fischen und Seemännern entsteht eine RESTAURANTTIPP PASTA TRIFFT FISCH Fotos: Isoletta GmbH Leinen los für Augen- und Gaumenschmaus im neuen Pescaletta

RkJQdWJsaXNoZXIy NDcxMjk=