CUBE Frankfurt · 01|20

11 und ohne Schlüssel öffnen. Die zur Verschat- tung eingebauten Raffstores sind automatisch gesteuert, denn die Anlage ist mit Sonnen- und Windwächtern ausgestattet. (Beteiligte Gewerke siehe S. 88) www.karlkaffenberger.de geplant. Dabei liegen auf der einen Seite Küche und Esszimmer, durch Treppe und Flur getrennt auf der anderen der Wohnbereich. Türlos gelangt man also vom einen in den anderen Bereich.“ Eine Faltwerktreppe mit Glasgeländer, die je nach Tageszeit durch effektvolle Lichtakzente hervorgehoben wird, verbindet beide Geschosse. Für Wohnkomfort sorgen auch der direkte Zu- gang von der Garage ins Haus oder die Smart Home-Technologie. Durch den installierten Fin- gerabdruck-Sensor lässt sich die Haustür leicht WOHNGEBÄUDE

RkJQdWJsaXNoZXIy NDcxMjk=