CUBE Frankfurt · 02|18

50 klasse einzigartig. Die Designstudie Hotbar ist Kaffee-, Tee- und Heißwasserbereiter in einem. Die Kaffeebohnen werden frisch gemahlen und als Pulver in einem Filterkorb aufgefangen, der dann manuell nach rechts unter den Wasser- tank geschoben wird. Nach Erreichen der idealen Brühtemperatur wird das Wasser automatisch über das Pulver gegossen, der Kaffee wird klas- sisch aufgebrüht. Das Filtermodul kann gegen ein Kapselmodul ausgetauscht werden. Teelieb- haber platzieren eine Glaskanne mit integriertem Teesieb unter demWasserkocher, Brühzeit und Temperatur lassen sich frei wählen. www.daniels-erdwiens.de Micha Daniels studierte Produktdesign an der Hochschule Darmstadt, in Manchester und San Jose, USA. In Darmstadt kreuzte sich sein Weg mit Alex Erdwiens, der hier ebenfalls Pro- duktdesign studierte. 2011 gründeten sie das Label daniels & erdwiens industrial design. „Für uns gibt es keinen auf alles pauschal adap- tierbaren Designstil im Sinne eines stilistischen Designer-Markenzeichens“, sagt Micha Daniels. „Mit jedem Produkt, jedemKunden und jedem Projekt erfinden wir uns neu, entwickeln neue Kriterien und denken bewusst in gegensätzliche Richtungen, um optimale Lösungen zu finden.“ Die beiden Designer arbeiten für Start-Ups eben- so wie für etablierte Konzerne aus Deutschland, den USA und China. In ihremAtelier imGallus- Viertel entstand z. B. die Zitrus Presse Callista – ausgezeichnet mit demRed Dot Design Award: Zwei muschelartige Schalen sorgen dafür, dass die Frucht fast restlos ausgepresst wird, Saft und Kerne werden getrennt. Oder der neue Nass- schrubbautomat zur Reinigung von Gewerbeflä- chen. Die Kombination vonWasser, rotierenden Bürsten, der Wendigkeit eines Wischmopps und der kompakten Bauform sind in dieser Geräte- Alex Erdwiens und Micha Daniels DESIGN AUS FRANKFURT TATKRÄFTIGE ALLTAGSHELFER Fotos: daniels + erdwiens Micha Daniels und Alex Erdwiens entwickeln innovative Produkte

RkJQdWJsaXNoZXIy NDcxMjk=