CUBE Frankfurt · 02|18

23 Die Hanauer Landstraße gilt als die „Automeile“ Deutschlands, reiht sich hier doch ein Autohaus an das nächste. Nur einen Katzensprung von ihr entfernt ist nun ein Premiumgaragenhaus mit dem entsprechenden technischen Standard für Besitzer besonderer Fahrzeuge entstanden. Diese wurde vom Investor Ardi Goldman mit demAr- chitektenteam von monogruen geschaffen. „Die East Garage bietet Besitzern von Oldtimern nun eine Möglichkeit, die eigenen Fahrzeuge sicher unterzubringen“, erläutert Goldman das Projekt. Damit die Oldtimer hinsichtlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit optimale Bedingungen er- halten, sorgten die Architekten für natürliche Belichtung und Belüftung. Doch sollte die Ga- rage nicht nur viel natürliches Licht ins Bauwerk lassen und die Oldtimer dennoch vor Einblicken schützen, sie sollte auch möglichst klar und pur erscheinen. Die Architekten entschieden sich daher für Betonfertigteile in Sandwich-Bau- weise und Profilglas. Letzteres ist transluzent und sorgt für eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Durch seine Querschnittsform ist es zudem sehr belastbar. GEWERBLICHE BAUTEN NEUER RAUM FÜR ALTE SCHÄTZE Erstes Design-Parkhaus in Frankfurt für klassische Automobile eröffnet Fotos: Carsten Friese

RkJQdWJsaXNoZXIy NDcxMjk=