Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Eine Bühne für Jogurt

Die neue Yobar-Boutique wirkt frisch, aufgeräumt und übersichtlich

In der neuen Jogurt-Boutique „YoBar“ in der Stadelhoferstrasse werden frische Jogurtkreationen... mehr

In der neuen Jogurt-Boutique „YoBar“ in der Stadelhoferstrasse werden frische Jogurtkreationen ins beste Licht gerückt. Das Konzept richtet sich an Leute, die sich rasch und unkompliziert, aber dennoch gesund ernähren wollen. Täglich werden aus frischen und regionalen Zutaten neue Jogurtkreationen präsentiert. Kunden und Kundinnen können aber auch selbst kreativ werden: Wer mag, wird zum Schöpfer seines eigenen Lieblingsjogurts und arrangiert saisonale Früchte, Müslis, Toppings und pikante Ingredienzien zu seiner persönlichen Gaumenfreude.

Das neue Retail-Konzept wurde von Roland Schaad, Innenarchitekt VSI.ASAI, entwickelt. Eine schlichte Linienführung, warme Erdtöne – ergänzt mit Seiloptik – und viel Weiss schaffen ein modernes Fundament für die Jogurt-boutique. Im Zentrum des Konzeptes steht das Licht. Fulminant und theatralisch setzt es das frische Produkt und die farbenprächtige Präsentation der Zutaten in Szene. Dazu arbeitete der Innenarchitekt mit dem Lichtgestalter Neuco zusammen. Im Lichtlabor testeten sie verschiedene Strahler, bis diese ausgewählte Punkte mit der richtigen Lichttemperatur effektvoll akzentuiert hervortreten liessen.

Das neue Ladenkonzept wurde im Flagship Store in Luzern erstmalig umgesetzt und für die „YoBar“ Zürich übernommen. Jeder Korpus, jedes Regal und jede Vitrine wurde vom Innenarchitekten entworfen und durch lokale Unternehmen massgefertigt. Die Ladenfläche des Zürcher Lokals wirkt dadurch gross und aufgeräumt, obwohl ihre Fläche nur 60 m2 beträgt. Wer durch die Türe kommt, findet sich sofort zurecht.

www.objekt13.ch

Innenarchitekten: objekt13 Innenarchitektur www.objekt13.ch Fotos: Philipp Funke mehr

Innenarchitekten:

objekt13 Innenarchitektur
www.objekt13.ch

Fotos:

Philipp Funke