Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Architekturfestival „Turn On“

Impulse für die Zukunft

Vorschau: 01-ATO19_TOT

Architekturfestival Turn On 2019, Turn On Talk

Vorschau: 02-Fink-Thurnher-Architekten

Fink Thurnher Architekten; Albatros Bauplatz 3, Wien, Baubeginn 2018; Turn On Partner: ÖSW AG

Vorschau: 03-Chaix-Morel-et-AssociC-s_CAPP

Chaix & Morel et Associés | CAPP; Haus der sozialen Sicherheit; Turn On Partner: Dachverband der österr. Sozialversicherungen

Vorschau: 04-Thaler-Thaler_Sophie-und-Peter-Thalbauer_Alfred-Charamza

Thaler Thaler | Sophie und Peter Thalbauer | Alfred Charamza; MGG 22, Wien, 2019; Turn On Partner: VÖZ – Zement + Beton

Vorschau: 05-Jaccaud-Spicher

Jaccaud Spicher Architectes Associés; Wohnbau Avenue Henri Golay, Genf, 2018

Vorschau: 06-Ripoll-Tizon

Ripoll Tizón; Social Housing, Sa Pobla, Mallorca, Spain, 2012

Unter dem Thema „Impulse für die Zukunft“ präsentiert das Architekturfestival Turn On auch in diesem Jahr ambitionierte Architektur und bietet ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Vortragenden aus dem In- und Ausland. Gleichzeitig steht das Programm für kritische Reflexion des zeitgenössischen Baugeschehens und stellt den Dialog unterschiedlicher Disziplinen und Sparten in den Mittelpunkt. Im Zuge dessen werden ausgewählte Projekte vorgestellt, es werden Metaebenen der Architektur berührt und praktische bzw. pragmatische sowie politische Fragen des Bauens diskutiert.

Die Programmschiene „Turn On Partner“ (5., 6. März) behandelt – als bereits etablierter Think-Tank – das Bauen als Produkt einer Zusammenarbeit und damit eines Netzwerks mit  spezifischen Themen des aktuellen Bauprozesses, aber auch der Baukultur. Die Vortragenden vertreten auch in diesem Jahr unterschiedliche Disziplinen und Perspektiven. Sie erläutern komplexe Themen wie zum Beispiel den Wohnbau unter den aktuellen Vorzeichen, die Entwicklung eines Objektes in der Stadt bzw. eines Stadtteils oder die avancierten Möglichkeiten von traditionellen Materialien. Präsentiert wird außerdem das Thema Nachhaltigkeit und alternative Energiekonzepte. Den Festvortrag 2020 mit dem Titel „The Physics of Culture“ hält Yvonne Farrell, die gemeinsam mit Shelley McNamara das Büro Grafton Architects in Dublin führt.

Im Rahmen von „Turn On Bauten“ (7. März) stellen ArchitektInnen aus Österreich, der französischen Schweiz und Mallorca höchst diverse soziale Wohnbauten vor. Zwischen den beiden Vortragsblöcken widmet sich der „Turn On Talk“ noch dem Thema „Bahnareale – ein zentraler Fokus der Stadtentwicklung“.

5.–7. März 2020
Festivalleiterin: Margit Ulama, Büro für Architektur_Theorie_Organisation
Veranstalter: Architekturstiftung Österreich
Veranstaltungsort: Großer Sendesaal im ORF RadioKulturhaus, Argentinierstr. 30a, 1040 Wien
Eintritt frei
Nähere Informationen unter: www.turn-on.at