Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Speisen wie Gott in Frankreich

Le Salzgries Paris ist ein Magnet für Liebhaber der französischen Küche

Das Salzgries zählte einst zu den legendären Kaffeehäusern in Wien und war ein beliebter... mehr

Das Salzgries zählte einst zu den legendären Kaffeehäusern in Wien und war ein beliebter Treffpunkt für Journalisten. Heute kommen in dessen ehemaligen Räumlichkeiten Liebhaber authentischer französischer Küche nur zu gerne vorbei, denn aus dem Salzgries ist längst Le Salzgries Paris geworden, in dem Patron Denis König die Klassiker der französischen Küche ebenso auftischt wie kreative Interpretationen. Seine Haubenküche ist vor allem für Fisch- und Meeresfrüchtekreationen sowie frische Austern bekannt, die er wie viele weitere erstklassige Produkte von französischen Lieferanten bezieht.
 
Das Restaurant bietet Platz für 58 Gäste und in der gemütlichen Weinbar im Untergeschoss können weitere 32 Gäste speisen. Spielt das Wetter mit, steht auch der Garten mit 25 Plätzen zur Verfügung. Mit der Einrichtung handhabt es der Patron, dessen ursprüngliche Heimat Nizza ist, wie mit den Speisen: Jede Zutat spricht für sich und ist wertig. Das Restaurant im Brasserie-Stil kommt daher ohne Schnickschnack aus, ist modern und zeitgemäß, garniert mit einem liebenswerten nostalgischen Touch. Die Tische sind hochwertig eingedeckt und gespeist wird mit Silberbesteck. Dass die Franzosen gerne lange und genussvoll speisen, ist bekannt, auch die Wiener würden es ihnen sicher gerne gleichtun. Gleichwohl erlaubt die Zeit bisweilen nur ein schnelles Mittagsmenü, das im Le Salzgries Paris „Le Menu Express“ genannt wird. Doch auch wenn die Zeit noch so knapp ist, ein genussvoller Abstecher in die neue hauseigene Pâtisserie muss einfach erlaubt sein: Èclaire au chocolat, Tarte aux fraises, Macarons und weitere süße Backwaren locken – und wenn nicht gleich vor Ort, dann zum Mitnehmen.

www.le-salzgries.at


Fotos:

Florence Stoiber
www.florencestoiber.com

(Erschienen in CUBE Wien 03|19)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)