Architektur
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Übergreifend
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Übergreifend
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Es wird bunt

Bei der Badgestaltung liegen ausdrucksstarke Farben im Trend

Ein bisschen Farbe gefällig? Diese Frage lässt sich im Bereich der Badgestaltung mit einem... mehr

Ein bisschen Farbe gefällig? Diese Frage lässt sich im Bereich der Badgestaltung mit einem klaren Ja beantworten. Denn kalte, klinisch weiße Badezimmer waren gestern. Farbige Sanitärkeramiken, bunte Fliesen, Badmöbel und Accessoires sind gefragter denn je. Richtig eingesetzt lassen sich mit Farben erstaunliche Effekte erzielen, denn Farbe erzeugt Atmosphäre und weckt Emotionen. Das klassische Weiß kann ein Badezimmer kalt und steril wirken lassen – farbige Töne hingegen helfen, den Ort wohnlicher und persönlicher zu gestalten.

Badezimmer sind nicht mehr nur funktional und losgelöst vom Rest der Wohnung, sie werden auch, was das Design angeht, zu einem wichtigen Bestandteil der eigenen vier Wände. Bei den individuellen Räume darf bei der Einrichtung mit Farben gespielt werden. Wie bei der Gestaltung der gesamten Wohnung steht dabei die eigene Persönlichkeit im Vordergrund. Welche Gefühle soll das Bad vermitteln? Ist es der morgendliche Energiekick? Oder braucht es einen Ort der Entspannung? Blautöne mit einem leichten Grünanteil wecken Erinnerungen ans Meer und beruhigen. In Kombination mit Weiß entsteht eine maritime Optik, in Verbindung mit Holzmöbeln sorgen Blautöne für eine wohnliche Atmosphäre im Bad. Natürliche Grüntöne erinnern u. a. an Wälder sowie den Frühling und sorgen für ein Gefühl der Frische. Rottöne stimmen fröhlich und optimistisch. Flächendeckend eingesetzt können sie allerdings dominant und dramatisch wirken. Geschickter ist z. B. die Wahl einer einzelnen roten Wand oder einer roten Badewanne. Farbakzente lassen sich auch mit bunt gefärbten Handtüchern und Accessoires setzen. 

 Ob bunte Fliesen oder verputzte Wände, die in der Wunschfarbe gestrichen werden – bei der Wandgestaltung sind Farben besonders wirkungsvoll. Auch Feuchtraum-Tapeten tragen dazu bei, Badezimmer wohnlicher und farbenfroher zu gestalten. Mit wasserfesten Oberflächen und bunten Designs können diese problemlos auf verschiedene Untergründe wie Fliesen, Putz oder Beton aufgebracht werden und bringen so nicht nur bunte Farbakzente, sondern auch ein Gefühl von Wohnlichkeit ins Bad. Das ist eine gute Möglichkeit, auch ohne größere Umbauarbeiten für einen neuen Look zu sorgen. Akzente setzen zudem Badmöbel – in Trendfarben wie Dunkelgrün, Orange, zartem Mint oder Gelb. Es gibt sie in vielen Tonstufen als farbenfrohe Gestaltungselemente – bei der Farbwahl sind kaum Grenzen gesetzt.

(Erschienen in CUBE 02|23)