Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Ein zeitlos schöner Ort

Die einladende Bar im 5 bietet zu jeder Tageszeit ein abwechslungsreiches Angebot

Wenn gutes Wetter ist, verschmelzen die Grenzen zwischen innen und außen im 5, wie die Bar und... mehr

Wenn gutes Wetter ist, verschmelzen die Grenzen zwischen innen und außen im 5, wie die Bar und das dazugehörige Restaurant im ersten Stock kurz und bündig genannt werden. Dann öffnet sich die große Fensterfront zur Straße und bindet die davor liegende Terrasse mit ein. Der Blick fällt sogleich auf die weiße Bar aus Corian, die eigens für diesen Raum designt wurde und ihn in ihrer leichten und geschwungenen Form unauffällig, aber einprägsam dominiert. Darum herum sind vereinzelt Hocker gruppiert und unterschiedliche Sitzmöbel laden im Raum verteilt zum Verweilen ein. Hingucker Nummer zwei ist die mit Lammfell verkleidete Wand, die nicht nur das Auge überrascht, sondern zudem eine wichtige Funktion übernimmt: Sie ist ein effektiver Schallschutz, damit sich die Gäste in einer ihnen angenehmen, ruhigen Atmosphäre unterhalten können. Eine Collage von Alaric Hammond bildet die Elemente ab und lässt den Betrachter immer wieder neue Details entdecken – einen Stock höher begegnet man dem englischen Künstler in einer mystischen Installation wieder. Die frei hängende Treppe, ein Leuchter aus Treibholz und viele Naturmaterialien spiegeln die Liebe der Inhaber für eine wertige und natürliche Lebensweise wider. Die Klassiker der Barkultur werden ohne Experimente offeriert, Limonaden kommen aus eigener Produktion und kulinarisch verwöhnen lassen kann man sich hier vom Frühstück über Lunch sowie Kaffee und Kuchen bis zu den Köstlichkeiten auf der Barkarte am Abend. Die indirekte Beleuchtung taucht die Szenerie dann in goldenes Licht oder spielt ganz nach Gusto mit stimmungsvollen Farben.

www.5.fo

Fotos:

Ronny Schönbaum

(Erschienen in CUBE Stuttgart 02|19)

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)