Architektur
Kategorie
Themen
Interior
Themen
Kategorie
Garten
Themen
Kategorie
Spezial
Kategorie

Architekturpreis NRW 2018

Ausgezeichnet: das Musikforum Ruhr in Bochum

Das Anneliese Brost Musikforum Ruhr hat am Freitag, 6. Juli, den Architekturpreis NRW 2018 erhalten. Der Landesverband Nordrhein-Westfalen (NRW) des Bundes Deutscher Architekten (BDA) zeichnete insgesamt zehn Bauten und Bauensembles in NRW aus, die seit 2014 entstanden sind. In der Entscheidung für das 2016 fertiggestellte Musikforum betonte die Jury, dass der Wandel der ehemaligen St. Marienkirche vom Sakral- zum profanen Konzertgebäude dem ehemaligen Gotteshaus nichts von seiner Würde genommen hat. Das alte Kirchenschiff, dient dabei nicht nur als Entree und Verteiler für die beiden neu entstandenen Konzertsäle, sondern ist auch ein eigenständiger Veranstaltungssaal geworden. Das gesamte Musikforum bildet dabei städtebaulich nach außen eine neue Raumkante.

Der Landesverband NRW des BDA zeichnet seit 1998 in der Regel alle drei Jahre Architektinnen und Architekten gemeinsam mit ihren Bauherren für herausragende Gebäude, Bauensembles oder städtebauliche Anlagen aus, die in den letzten fünf Jahren entstanden sind. Dies soll die öffentliche Diskussion über die Qualität von Architektur und Städtebau in NRW beleben.