Architektur
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Garten
Artikel
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Artikel
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Kettwiger Kunden und Unternehmen gehen „gemeinsamdadurch“

Online-Gutschein-Plattform der Sparkasse Essen

Die Sparkasse Essen bringt mithilfe der Online-Gutschein-Plattform „gemeinsamdadurch“... mehr

Die Sparkasse Essen bringt mithilfe der Online-Gutschein-Plattform „gemeinsamdadurch“ hilfsbereite Menschen in der Region mit ihren Lieblingsläden und -unternehmen zusammen, die wegen der Corona-Krise Schwierigkeiten haben, ihr Geschäft zu betreiben. Über die Plattform gemeinsamdadurch können Verbraucher Gutscheine erwerben, die sie einlösen können, wenn die Wirtschaft wieder normal läuft. In Kettwig hat man diese Form der Hilfe bereits mit der Freischaltung der neuen Plattform für sich entdeckt. Die Kettwiger Pioniere sind: Flammenspiel GmbH und Sengelmannshof

„Hier in Kettwig stehen die Menschen zusammen für ihren Stadtteil ein. Viele Kettwiger wollen einen Beitrag dafür leisten, dass trotz der Corona-Krise die vielen Läden und Geschäfte sowie Lieblingslokale erhalten bleiben, die den Stadtteil so lebenswert und einzigartig machen“, berichtet Michaela Bartels, stellvertretende Leiterin der Sparkassenfiliale Kettwig. Gerade die kleineren Unternehmen, die im Kampf gegen die Pandemie ihre Türen schließen mussten, bräuchten jetzt kurzfristig Umsätze – auch wenn sie ihre Leistungen erst in einigen Wochen oder Monaten erbringen.  „Die beiden Interessen – die Hilfsbereitschaft der Kettwiger Bürger und die Leistungsbereitschaft der Unternehmer – wollen wir zusammenbringen“, sagt Bartels. „Den Abstand zwischen Kunden und Händlern, zu dem Corona uns alle derzeit zwingt, versuchen wir mit der Gutschein-Plattform zu überbrücken. So kommen wir gemeinsam da durch.“ Davon ist auch Reinhard Schriever, Inhaber des Sengelmannshof überzeugt, denn er kann bereits wenige Tage nach seiner Anmeldung schon über echte Erfolge berichten: „Ich konnte bereits 30 Gutscheine verkaufen und bin sehr dankbar für die Unterstützung.“ Des Weiteren berichtet Schriever, „Sogar andere Unternehmer nutzen die Möglichkeit und erwerben Gutscheine um sich wiederum bei ihren Angestellten für die geleistete Arbeit zu bedanken.“

Die Plattform wurde entwickelt im „Sparkassen-Innovation Hub“ und gemeinsam mit dem Partner Atento realisiert.

Gutscheine gibt es unter helfen.gemeinsamdadurch.com über 10 Euro, 25 Euro, 50 Euro oder 100 Euro. Der Gegenwert jedes verkauften Gutscheins kommt 1:1 bei dem ausgewählten Unternehmen an und kann beim ausgewählten Empfänger eingelöst werden, wenn der Kampf gegen das Corona-Virus gemeinsam gewonnen ist.

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)