Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Großzügig und offen

Immobilientochter der Sparkasse Essen in neuen Räumlichkeiten

Offen, großzügig und einladend wirken die neuen Räumlichkeiten der S Immobilien GmbH der... mehr
Offen, großzügig und einladend wirken die neuen Räumlichkeiten der S Immobilien GmbH der Sparkasse Essen. Direkt gegenüber der Sparkassenzentrale in der Innenstadt werden seit Februar im Haus der Immobilie auf 380 m2 die Kompetenzen in den Bereichen Kaufen, Modernisieren, Finanzieren und Bausparen gebündelt, die Kommunikationswege sind kurz. Wer die neuen Geschäftsräume am III. Hagen 64 betritt, steht in einem offenen, hellen Eingangsbereich. „Hier werden die Kunden empfangen und können nach einem kurzen Informationsgespräch direkt zum zuständigen Ansprechpartner in unserem Team geführt werden“, so Geschäftsführer Günter Bergmann.

Für die Geschäftsräume wurden zwei ehemalige Ladenlokale zusammengelegt – zwölf der insgesamt mehr als 60 Mitarbeiter der Immobilientochter haben hier ihre neuen Arbeitsplätze. Der Großteil des Teams bleibt weiterhin am gewohnten Ort in der Zentrale verortet. Außerdem befinden sich in den neuen Räumen drei helle Besprechungszimmer und ein großzügig angelegter Wartebereich. „Diese Räumlichkeiten haben uns bislang gefehlt", erklärt Bergmann. Auch die Wahrnehmung von außen hat sich seit dem Umzug stark verbessert – von Seiten der Limbecker Straße zieht das Haus der Immobilie die Blicke direkt auf sich. „Wir beobachten, dass wir seit der Eröffnung deutlich mehr Laufkundschaft ansprechen“, so Bergmann. Künftig will die S Immobilien GmbH die neuen Räumlichkeiten auch für eigene Kundenveranstaltungen nutzen – etwa für Pre-Openings von Bauprojekten.

www.sparkasse-essen.de
Fotos: Sparkasse Essen www.sparkasse-essen.de mehr