Architektur in Oberrhein/Baden
Kategorie
Themen
Interior in Oberrhein/Baden
Themen
Kategorie
Garten in Oberrhein/Baden
Themen
Kategorie
Spezial in Oberrhein/Baden

Spielwiese für Nachteulen

Die Nebel Bar ist einer der angesagtesten Hot Spots Basels

Die Nebel Bar liegt in Kleinbasel und wurde erst 2016 eröffnet. Seitdem erfreut sie sich stetig... mehr

Die Nebel Bar liegt in Kleinbasel und wurde erst 2016 eröffnet. Seitdem erfreut sie sich stetig wachsender Beliebtheit, ist zu einem Magnet für kreative und anspruchsvolle Nachtschwärmer aus der ganzen Region geworden und aus dem Nachtleben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Um den Gästen, die die Clubatmoshäre schätzen, noch mehr abendliches Vergnügen zu bereiten, wurde die stylishe Location vor kurzem um eine Tanzfläche erweitert, die viel Intimität und Privatheit verspricht.
 
Mit der Umsetzung wurde das Focketyn del Rio Studio beauftragt, das zusammen mit Hofmacher, dem Projekt-Team der Nebel Bar, in einem kreativen Prozess eine ganz besondere Atmosphäre für den Club geschaffen hat. Dabei ist es gelungen, den ursprünglichen Stil mit dem dunklen Ambiente zu bewahren und das Neue behutsam hinsichtlich Farbgebung und Material zu integrieren. Das Ergebnis ist genauso cool wie die DJs, die hier auftreten, und das Barteam, das ein ausgesuchtes Sortiment an lokalen und internationalen Spirituosen, wie etwa spezielle Biere aus den Schweizer Alpen und Mezcal aus Oaxaca, bereithält. Der Bartresen wird von oben beleuchtet und überall gibt es kleine, verborgene Nischen zu entdecken. Der Clou sind eine gemütliche, schier unendlich lange, gemütliche Holzbank und sorgfältig ausgewählte Möbel, die im Raum flexibel eingesetzt werden können sowie ein mobiles DJ-Pult. Und über allem schwebt dort, wo einst eine trennende Wand war, eine riesige beleuchtete Pflanze wie ein Garten im Himmel und steht damit symbolisch für die Verbindung von Vergangenheit und Gegenwart.

www.fdrstudio.ch
www.nebel.cloud

Fotos:

Adria Goula
www.adriagoula.com