Architektur in Artikel
Kategorie
Themen
Interior in Artikel
Themen
Kategorie
Garten in Artikel
Themen
Kategorie
Spezial in Artikel
Kategorie

Bar mit kubanischem Flair

Ernest Hemingway ist Namenspate der trendigen Bar in Freiburg

Es ist kein Geheimnis, dass der Schriftsteller Ernest Hemingway einem guten Gläschen... mehr

Es ist kein Geheimnis, dass der Schriftsteller Ernest Hemingway einem guten Gläschen Hochprozentigem nicht abgeneigt war. Es wurden sogar Cocktails auf Basis kubanischen Rums nach ihm benannt. Auch die Bar im Best Western Hotel Victoria Freiburg huldigt dem großen Schriftsteller und benannte seine Bar nach ihm.

Im einstigen Weinkeller des Hauses ist längst kubanisches Flair eingezogen. Dazu gehört zweifelsfrei ein Humidor, denn das Hemingway ist Bar und Raucherlounge zugleich. Den rustikalen Charakter verdankt der Gewölbekeller den unverputzten groben Steinen, die die schlicht gehaltenen Wände bilden. Nur ein Hirschgeweih an der Kopfseite gibt einen vagen Hinweis darauf, dass man sich im Schwarzwald befindet. Auf dem tierischen Kopfschmuck ruht ein Schwert, mit dem ein Ritual gepflegt wird: Immer wenn ein Mitglied des Barteams weiterzieht, wird damit zum Abschied eine Champagnerflasche geköpft. Zwei Kronleucher spenden warmes Licht, ebenso wie die mit Gas betriebenen Kerzen an den hohen Bartischen. Hinter dem Tresen glänzen auf Glasborden die Spirituosen, dazwischen hängt eine Glaswand, auf der unermüdlich Wasser rieselt. Der gläserne Wasserfall hat nicht nur eine dekorative Aufgabe, sondern dient zugleich als natürlicher „Rauchfänger“.

Die Hemingway Bar ist ein beliebter lokaler Treffpunkt, wobei die Gäste das ungezwungene Ambiente ebenso schätzen wie den Einfallsreichtum der Bartender. Neben den Klassikern der Barmixkunst offerieren die Barchefs Luisa Gogolla und Amka Tsogt mit ihrem Team teils mutige Eigenkreationen, wie beispielsweise Drinks mit Feigensenf oder selbst hergestelltem Käse-Wodka.

www.hemingway-freiburg.de