Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

"Junge portugiesische Architektur"

Ausstellung im Stadtmuseum ab 6. September

Vorschau: Bildschirmfoto-2023-09-05-um-16-47-26

Gemeindehaus der Pfarrei St. Michael, Juncal, Architektur: atelier JTVQ, Foto: Luís Ferreira Alves

Bis Anfang Januar des kommenden Jahres steht im Düsseldorfer Stadtmuseum Portugals Kultur und Architektur im Fokus zweier Ausstellungen: Die Sonderausstellung „Allianzen: Düsseldorf/ Lissabon“ verfolgt die Verbindungen zwischen Düsseldorf, dem Niederrhein und Lissabon, die seit dem 15. Jahrhundert durch Allianzen der Heiratspolitik bestanden – und bis heute bestehen.

Gemälde, Pläne, Modelle und Exponate des Kunstgewerbes sowie Fotos und Videos dokumentieren dabei die Architektur und Stadtentwicklung von Düsseldorf und Lissabon der unterschiedlichen Epochen. Die von Carsten Land kuratierte Ausstellung „Junge portugiesische Architektur“ thematisiert die Arbeitsbedingungen und Karrierewege einer jungen Generation portugiesischer Architekt:innen. Elf Büros werden dabei jeweils anhand eines Projektes vorgestellt. Neben Plänen und Fotografien der realisierten Bauten, zeigen Baustellenfotos und Skizzen den Prozess hinter den Planungen.

Ausstellung „Junge portugiesische Architektur“

7. September 2023 bis 7. Januar 2024

Eröffnung mit einem portugiesischen Gartenfest ist am Mittwoch, 6. September 2023, 18 Uhr

www.duesseldorf.de/stadtmuseum/ausstellung/sonderausstellung

 

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)