Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Dreifach statt Einfach

Neue Sporthalle in Düsseldorf-Niederkassel eröffnet

Eine neue Sportstätte für rund 1.500 Schülerinnen und Schüler – der Neubau der Dreifachsporthalle des Cecilien-Gymnasiums und der benachbarten Carl-Benz-Realschule in Niederkassel ist fertiggestellt. Um der steigenden Anzahl an Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden, waren beide Schulen um neue Jahrgangszüge erweitert worden. Der notwendige Unterrichtsraum in der alten Sporthalle war damit nicht mehr ausreichend. Statt einer zusätzlichen Einfachsporthalle für die Carl-Benz-Realschule entwickelte die städtische Immobilien Projekt Management Düsseldorf GmbH (IPM) eine moderne Dreifachsporthalle für beide Schulen, die darüber hinaus dem Vereinssport zur Nutzung dient.

Der Neubau steht an gleicher Stelle wie die ehemalige Sporthalle, rückt aber aufgrund seiner Größe an die parallel verlaufende Schorlemerstraße heran, um den Schulhof des Cecilien-Gymnasiums nicht zu stark zu verkleinern. Das in Massivbauweise errichtete Gebäude wurde bis zu 1,5 Meter eingegraben und nutzt den vorhandenen Niveauunterschied zwischen Schulhof und Straße. Dadurch sind zwei funktional getrennte Eingangsbereiche für den Schulbetrieb und die Vereinsnutzung entstanden. Die Abmessungen der Halle werden dadurch in der städtebaulichen Wirkung zurückgenommen, die Gebäudehöhe liegt deutlich unter denen der bestehenden Bebauung und der Baumhöhen. In der Sporthalle befinden sich eine Sportfläche mit 1.230 m², ein 150 m² großer Gymnastikraum, Umkleiden, Duschen und WCs sowie eine Zuschauertribüne für 190 Zuschauer. Eine Photovoiltaikanlage auf dem Gründach sorgt dafür, dass die Halle ihren energetischen Eigenbedarf erzeugen kann.
 
www.ipm.nrw

NEUES AUS DEN
CUBE-REGIONEN
Wir informieren Sie regelmäßig über interessante Projekte aus neun Metropolregionen
(Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink)