Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

Die Geheimnisse von Neuschwanstein

Eine Doku von National Geographic über die umfangreichen Restaurierungsarbeiten bietet spannende Einblicke

Schloss Neuschwanstein ist ein Ort voller Träume, Wunder und Mythen, aber auch voller Geheimnisse. Jahr für Jahr zieht das mittelalterlich anmutende Schloss im Allgäu, errichtet vom bayerischen König Ludwig II. und zugleich eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands, über 1,5 Millionen Besucher aus aller Welt an. Nach außen hin wirkt Neuschwanstein wie das Ideal einer mittelalterlichen Burg. Doch innen ist das Ensemble viel moderner als erwartet. Von Beginn an war eine Warmluftheizung geplant, es gab fließendes Wasser in allen Stockwerken und sogar ein Telefon sowie eine Klingelanlage, mit der Ludwig II. seine Bediensteten zu sich rief.

In jüngster Vergangenheit wurde jedoch immer deutlicher, dass das Kulturdenkmal in die Jahre gekommen war. Schäden durch UV-Licht, Staub und die durch die zahllosen Besucher entstandene Feuchtigkeit in den Räumen erforderten umfangreiche Sanierungsmaßnahmen. Zum ersten Mal seit seiner Erbauung vor mehr als 150 Jahren wurde das Schloss in den vergangenen Jahren vollständig restauriert. Die entstandenen Kosten werden auf über 20 Millionen Euro geschätzt. Das Mammutprojekt war ein Wettlauf gegen die Zeit – denn bis zur feierlichen Wiedereröffnung des Thronsaals am 4. August 2022 mussten nahezu alle Arbeiten abgeschlossen sein.

Konnten es die Experten rechtzeitig schaffen? Und welche bisher unentdeckten Geheimnisse haben sie bei ihrer Arbeit lüften können? Die deutsche National Geographic Eigenproduktion „Die Geheimnisse von Neuschwanstein“ blickt hinter die Kulissen der bisher umfangreichsten Restaurierung in der Geschichte Neuschwansteins und gewährt exklusive Einblicke in und hinter die Kalksteinfassaden und die geheimnisvolle Persönlichkeit von Bayerns Märchenkönig Ludwig II. Die Dokumentation begleitet Restauratoren, Experten und Handwerker bei den aufwendigen Restaurierungsarbeiten und zeigt erstaunliche Entdeckungen verschiedener Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen in Bereichen, die Besuchern sonst verborgen bleiben.

Die deutsche National Geographic Eigenproduktion feiert am 25. September 2022 um 21.00 Uhr TV-Premiere auf National Geographic.

www.nationalgeographic.de