Architektur
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Interior
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Themen
Garten
Themen
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen
Spezial
Kategorie
Sie können noch Themenbereiche dazu wählen

DAM Preis 2023

Ausstellung zeigt vom 28. Januar bis 1. Mai 2023 beste Bauten in und aus Deutschland

Vorschau: DAMPreis2023_Ausstellung_Foto_MoritzBernoully_032-scaled

Foto: Moritz Bernoully

Vorschau: DAMPreis2023_Ausstellung_Foto_MoritzBernoully_005-scaled

Foto: Moritz Bernoully

Vorschau: DAMPreis2023_AuerWeber_LandratsamtStarnberg_c_AldoAmoretti_innen-1-scaled

AUER WEBER Erweiterung Landratsamt Starnberg Foto: Aldo Amoretti

Vorschau: DAMPreis2023_AuerWeber_LandratsamtStarnberg_c_AldoAmoretti_Bestand-1-scaled

AUER WEBER Erweiterung Landratsamt Starnberg Foto: Aldo Amoretti

Vorschau: DAMPreis2023_AuerWeber_LandratsamtStarnberg_c_AldoAmoretti_aussen-1-scaled

AUER WEBER Erweiterung Landratsamt Starnberg Foto: Aldo Amoretti

Der DAM Preis 2023 geht an Auer Weber für die Erweiterung des Landratsamt Starnberg: Die Erweiterung des Landratsamts Starnberg von Auer Weber hat die Jury begeistert. Wobei es eigentlich der Zusammenklang des Bestands und des Ergänzungsbaus ist, der letztendlich überzeugte. Denn selten treffen ein Alt- und ein Neubau so harmonisch aufeinander, was nicht zuletzt daran lag, dass hier im Abstand von 35 Jahren die gleichen Architekten am Werk waren. Und so ist heute nur mit scharfem Blick zu erkennen, wo der Bestand aufhört und die Erweiterung beginnt, welche bewährten und geschätzten Attribute des Bestands fortgeschrieben und wo zeitgemäß modernisiert wurde und eben doch ein neuer Charakter Einzug gehalten hat.

Seit 2007 zeigt die Präsentation zum DAM Preis im DAM Ostend, Henschelstraße 18, aktuelle Architektur aus Deutschland und bemerkenswerte Projekte deutscher Architekturbüros in anderen Ländern. 2023 wird der Preis vom Deutschen Architekturmuseum (DAM) bereits zum siebten Mal in enger Zusammenarbeit mit JUNG als Kooperationspartner vergeben.

Eine Jury hat für den DAM Preis 2023 aus einer Longlist von über 100 zwischen Herbst 2020 und Frühjahr 2022 realisierten Gebäuden die 23 vorgestellten Bauensembles in Deutschland und drei Beispiele im Ausland ausgewählt. Fünf der Bauten wurden zu Finalisten ernannt, auf einer Juryfahrt begutachtet und eines schließlich zum Gewinnerprojekt erklärt, welches im Mittelpunkt der Ausstellung steht.  

www.dam-online.de