Architektur
Kategorie
Themen
Interior
Themen
Kategorie
Garten
Themen
Kategorie
Spezial
Kategorie

BDA Preis Bayern 2019 – Einreichungsfrist endet am 16. August 2018

Einer der renommiertesten Architekturpreise Bayerns – der BDA Preis Bayern – wird auch 2019 wieder vergeben.

Bis zum 16. August 2018 können sich Architekten und Bauherren noch bewerben und ihre Unterlagen online einreichen (Dateneingabeschluss ist um 24.00 Uhr). Mit der Vergabe des Preises wird seit 1967 ein herausragender Beitrag zu Architektur und Städtebau in Bayern gewürdigt, an dem die Vielfältigkeit architektonischer Qualitätskriterien offenbar wird. Allen Projekten sollte ein verantwortlicher Umgang mit Ressourcen zugrunde liegen sowie eine vorausschauende Planung für zukunftsfähige Gebäude mit einer langen Nutzungsdauer.

Der BDA Preis Bayern ist ein Ehrenpreis. Die Architekten und Bauherren der prämierten Bauwerke werden im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Februar 2019 geehrt. Die prämierten Arbeiten (Preisträger) werden anschließend für den Bundespreis, die Große Nike 2019 nominiert.

Die diesjährige Jury bilden:
•    Roland Bondzio, Behet Bondzio Lin Architekten, Leipzig/Münster/Taichung
•    Dr. Uta Gelbke, freie Autorin und Fachjournalistin, Oldenburg
•    Katja Knaus, Studio Yonder, Stuttgart
•    Prof. Sigurd Larsen, Sigurd Larsen Design & Architecture, Berlin
•    Prof. Angela Mensing-de Jong, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Dresden

Die Kategorien sind:
•    Wohnungsbau
•    Bauen für die Gemeinschaft
•    Gewerbe- und Verwaltungsbau
•    Bauen im Bestand/Denkmal
•    Besondere Bauten
•    Nachwuchspreis (gesonderte Auslobung)

Teilnahmeberechtigt sind alle Architekten aus dem In- und Ausland gemeinsam mit ihren Bauherren. Zugelassen sind ausschließlich Bauwerke/Ensembles, die im Land Bayern realisiert und seit 1. Januar 2016 fertig gestellt wurden.

www.bda-preis-bayern.de