Architektur
Kategorie
Themen
Interior
Themen
Kategorie
Garten
Themen
Kategorie
Spezial
Kategorie

AIT-Award Schau 2018 in München

Der AIT-ArchitekturSalon München, Hotterstrafle 12, 80331 München, lädt am Donnerstag, 26. April 2018 um 19:30 Uhr zur Eröffnung der Schau "AIT-Award 2018 - Best in Interior and Architecture" in den AIT-ArchitekturSalon München ein. Insgesamt waren beim diesjährigen Wettbewerb 723 Projekte in den Kategorien Wohnen, Hotel, Gastronomie, Retail/Messe, Büro/Verwaltung, Gesundheit/Pflege, Sport/Freizeit, Öffentliche Bauten/Kultur, Bildung, Industrie/Gewerbe und in den Sonderkategorien Wohnmodelle der Zukunft und Newcomer eingereicht worden.

Die Ausstellung wird mit einer Laudatio von Ludwig Kindelbacher, landau + kindelbacher Architekten Innenarchitekten (DE-München) und einem Projektvortrag von Michaela Wolf und Gerd Bergmeister, bergmeisterwolf (IT-Brixen) eröffnet. Im Rahmen der Ausstellung wird zudem am Mittwoch, 16. Mai 2018 um 19:00 Uhr Kees Kaan, KAAN Architecten (NL-Rotterdam) zur AIT- Award Lecture begrüßt.

Die hochkarätig besetzte Jury, darunter

Nicole Kerstin Berganski, NKBAK, DE- Frankfurt / Main
Ludwig Kindelbacher, landau + kindelbacher Architekten Innenarchitekten, DE- München
Chris Middleton, Kinzo Berlin GmbH, DE- Berlin
Karin Renner, Renner Hainke Wirth Zirn Architekten, DE- Hamburg
Much Untertrifaller, Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT, AT- Bregenz
Monica von Schmalensee, White Arkitekter, SE- Stockholm
Kristina Bacht, AIT-Dialog, DE- Hamburg
Petra Stephan, AIT Redaktion, DE- Leinfelden-Echterdingen

wählte die Finalisten aus. Sie kommen in diesem Jahr aus Belgien, Bosnien und Herzegowina, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Luxemburg, Malaysia, den Niederlanden, Polen, Portugal, Österreich, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien und Ungarn.

Eine Übersicht der Finalisten ist zu finden unter http://ait-xia-dialog.de/ait-dialog-themen/ait-award-2018-preistraeger/

www.ait-architektursalon.de